Freizeit Links der Woche #12

Freizeit: Links der Woche #12

Die Links der Woche #12 – diesmal u.a. mit Simpsons-Lookalikes, wahrhaftigen Infografiken und Elektromusik fürs Großraumbüro.

Nichts als die Wahrheit: Infografiken, die aussprechen, was wir uns schon längst gedacht haben. Hier findet ihr noch mehr »true facts« über McDonalds, Laptop-Akkus, Ikea, und Männersandalen.

Peinlich: Die Junge Union Berlin bedankt sich für die Räumung des Protestcamps am Oranienplatz in Berlin. Seit 2012 hatten hier Asylbewerber aus ganz Deutschland für bessere Lebensbedingungen von Flüchtlingen protestiert. In einer Pressemitteilung der Jugendorganisation heißt es: »Heute ist ein guter Tag für unsere Stadt. Mit der Räumung des Oranienplatzes wird endlich ein unerträglicher rechtswidriger Zustand beseitigt. Dafür danken wir unserem Innensenator Frank Henkel«. Auf einem unten beigefügten Foto sind zwei der CDU-Nachwuchspolitiker mit einem Plakat zu sehen, auf dem »Danke, Frank« steht. Inzwischen gibt es schon einen tumblr mit verschiedenen Memes und Variationen des Plakates. Ganz im Sinne von: Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

Freizeit: Links der Woche #12

Funktioniert am besten im Großraumbüro, wenn alle mitmachen: Auf dieser Seite kann man selbst Elektromusik zusammenmischen. So einfach geht’s: Die äußeren Punkte in die Kreise ziehen – je weiter man die Punkte nach innen führt, desto lauter wird der Sound.

Super Mario als real gewordene Figur – eigentlich ein Kindheitstraum, hier eher Alptraum.

Manche Dinge kommen nie aus der Mode – das zeigt dieser tumblr, auf dem Rapper mit Blingbling Fresken aus dem Mittelalter gegenübergestellt werden.

Freizeit: Links der Woche #12

Und weil’s so schön ist: Noch ein Lookalike – Leute, die so aussehen wie Simpsons-Charaktere.

Freizeit: Links der Woche #12

Gravity hätte gar nicht so lang sein müssen.

Was Ernstes zum Schluss: Der sogenannte Heartbleed Bug gilt bereits jetzt als eine der größten Internetbedrohungen überhaupt. Betroffen sind fast alle großen Websites – darunter Facebook, tumblr, Google und Dropbox. Hier findet ihr eine Liste, bei welchen Seiten und Diensten ihr besser euer Passwort ändern solltet. Gute Nerven!

Wenn ihr noch bessere Links habt, sagt uns Bescheid: Auf Twitter, Facebook oder in den Kommentaren.


Wissenscommunity


Newsticker