Freizeit Links der Woche #15

Freizeit: Links der Woche #15

Die Links der Woche #15 – diesmal u.a. mit der entspannendsten Website der Welt, Katzenmusik und 2048 zum Selberbasteln.

Nur noch 43 Tage bis zur Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien! Eigentlich genug Zeit, um das offizielle Logo noch einmal zu überdenken: Betrachtet man den grün-gelben Pokal nämlich mal genauer, so erinnert das Ganze an einen Facepalm.

Mehr Schein als Sein: Diese Seite zeigt die Pyramiden von Gizeh, das Taj Mahal, Mount Rushmore und zwölf weitere Sehenswürdikgeiten in ihrem natürlichen Umfeld – in ihrer ganzen »Schönheit«.

Wenn aus einem »Buh« ein »Uhh« wird: Der dominikanische Baseballstar Robinson Canó feierte 2005 sein Debüt in der Major League bei den New Yorker Yankees. Im vergangenen Jahr gab der 32-Jährige seinen Wechsel zu den Seattle Mariners bekannt – zur großen Empörung der Yankee-Fans. Talkmaster Jimmy Fallon gibt den enttäuschten Fans die Möglichkeit, ihren Frust abzulassen. Bis sie bemerken, dass sie da nicht nur einen Pappaufsteller von Canó vor sich haben – sondern den richtigen.

Keep Scrolling – »Sortie en Mer«, ein Ausflug ans Meer. Erstaunlich realistisch gemacht, ihr dürft nur nicht aufhören zu scrollen!

Eine andere Interpretation von Katzenmusik…

Freestyle ist eh viel sympathischer.

Eternal Bliss – diese Homepage sieht sich als die »entspannendste Website der Welt«. Das Ganze funktioniert recht simpel: Einfach auswählen, wie lange man entspannen möchte – zur Wahl stehen eine Minute, zehn Minuten, eine Stunde oder unendlich lange – und einen der verschiedenen Klänge aussuchen. Zurücklehnen, durchatmen, entspannen!

Behind the Scenes mal anders:

Die schlimmsten Unterkünfte in New York City und sonst wo – hier findet ihr sie.

Alle Wochen wieder: 2048, dieses Mal zum Selbstgestalten. Viel Spaß beim Austoben! Wir haben uns mal an Onur kommt rein meets 2048 versucht:

Freizeit: Links der Woche #15

Wenn ihr noch bessere Links habt, sagt uns Bescheid: Auf Twitter, Facebook oder in den Kommentaren.