HOME

Reddit-Thread: "Shhh, sie kann uns hören!": Die gruseligsten Sätze, die Menschen im Schlaf sagen

Die meisten Menschen, die im Schlaf reden, geben nur unverständliches Gebrabbel von sich, andere bekommen sogar Worte oder Sätze raus. Aber was diese Reddit-User sich nachts von ihren Liebsten anhören müssen, ist unheimlich creepy!

Frau hält sich Finger vor den Mund

Eigentlich will man nachts nur seine Ruhe.

Pexels

Somniloquie – so bezeichnen Schlafmediziner das Reden im Schlaf. Etwa fünf Prozent aller Menschen sind davon betroffen: von unverständlichem Gestammel bis hin zu ganzen Sätzen. Angeblich soll man ja auch richtige Gespräche mit diesen Menschen haben können. Es gibt ganz abstruse Theorien darüber, dass man einem Schlafsprecher seine tiefsten Geheimnisse entlocken kann.

Das ist allerdings nicht wirklich richtig. Was wir da brabbeln, hat oft mit den parallelen Träumen zu tun. Und wenn du die Schlafgespräche der Reddit-User durchstöberst, wünschst du dir, dass das alles nur Alpträume sind, von denen die Schlafenden da erzählen – oder sind sie es vielleicht doch nicht?

Reddit-Thread über Schlafredner: "Muhahahahahahahaha"

Dieser Reddit-Nutzerin schreibt, dass ihr Partner etwas unverständlich vor sich hin gebrabbelt habe und sie daraufhin nachgefragt habe. Auf die Antwort war sie nicht vorbereitet: "Mach dir keine Sorgen!, gefolgt von einer fiesen Bösewichtslache.

Okay. NEXT!

Die Auferstandenen

Reden im Schlaf geht in manchen Fällen auch mit Schlafwandeln einher. Wenn du noch nie einen Partner hattest, der sich ganz plötzlich im Schlaf aufsetzt und komische Dinge von sich gibt, dann lies dir nur mal einige der Augenzeugenberichte durch. CREEPY! Die Bettnachbarin dieses Users saß plötzlich aufrecht im Bett, wie er es nur aus Filmen kannte, und schrie: "Sie wollen meine Haut", und kicherte. Danach sei sie einfach wieder eingeschlafen.

Auch User Ben_is_a_filthy_kike kennt das nur zu gut:

"Ich weiß nicht was furchteinregender ist, als wenn deine Bessere Hälfte aufrecht im Bett sitzt und sagt: "Sie sind hier", nur um danach wieder zurück in ihren Tiefschlaf zu fallen."

Aber der Autor dieses Kommentars scheint eine Theorie dazu zu haben ...

"Was wäre, wenn unser Bewusstsein von unseren Körpern getrennt ist und wir eigentlich zwei unterschiedliche Wesen sind, und der Grund, warum Menschen Schlafwandeln/im Schlaf sprechen, ist, dass unser Bewusstsein schläft und unsere Körper an der Reihe sind, die Kontolle zu haben."

Sie ist da

Andere sprechen explizit von einer Frau, die sie im Schlaf besucht – sehr zum Bedauern ihrer Partner.

"Eines Nachts bin ich aufgewacht und musste aufs Klo. Als ich gerade aufstehen wollte, sagte mein Freund: "Geh nicht da raus ..." Ich dachte, er ist wach und macht nur Spaß, und fragte ihn: "Ach ja, warum?". Er saß aufrecht mit offenen Augen im Bett und sagte: "SIE ist da draußen." Dann floppte er zurück und schlief.

Den Rest der Nacht hab ich's mir verkniffen."

"Bessere Hälfte: Schhhh, sei still. Sonst hört sie uns.

Ich frage, wer.

Antwort: Die Frau, die hier wohnt. Schhh, sie ist im Flur."

Wer wäre nicht völlig durchgedreht, wenn der Bettnachbar sowas von sich gibt?!?!

Die Käfer

Manche Reddit-User haben aber auch einfach nur etwas seltsame Partner mit etwas seltsamen Gedankengängen.

Userin BoldBurpropion kam nach Hause, legte sich hin und war kurz davor, die Nachttischlampe auszumachen, als sich ihr Partner zu ihr drehte und sagte, sie solle das Licht nicht ausmachen. "Warum?", fragte sie verwirrt. "Sie müssen sehen können." Sie ist schon schön am Ausrasten, weil sie denkt, da ist noch jemand im Raum.

"Wer muss sehen?"

"Die Käfer."

"Warum müssen die Käfer sehen können?"

"Um zu lesen."

User brokenearth03 findet, das macht Sinn – man wolle schließlich nicht dafür verantwortlich sein, dass ungebildete Käfer im Haus leben.

ivy
Themen in diesem Artikel