HOME

Gut für die Fettverbrennung: Wieso zwei Gläser Wein am Abend gar nicht mal so ungesund sind

Zugegeben, die Studie ist schon etwas älter – dafür ist sie genau nach unserem Geschmack. Denn angeblich sollen Frauen, die jeden Abend zwei Gläser Wein trinken, gesünder leben.

Weingläser auf einem Tisch
Video erneut abspielen
Nächstes Video in 5 Sekunden:
"Harry Potter", "Avengers" und Co.
Diese Filmklassiker haben peinliche Fehler

Freut ihr euch schon auf den zum Feierabend? Um die Vorfreude noch ein bisschen anzuheizen, haben wir da mal was Nettes ausgegraben.

2010 brachten Forscher der Universität Washington eine Studie heraus, die besagt, dass Frauen die am Abend zwei Gläser Wein trinken, weniger anfällig für Übergewichtigkeit sind.

So soll Wein sogenanntes „weisses “ (schlechtes Fett, das Energie ausschließlich speichert)  in „beiges Fett“ (besseres Fett, das Energie verbrennt) umwandeln.

Außerdem kann der Wein den Appetit zügeln, weshalb wir am Abend weniger fettige Snacks naschen.

Das ist mal eine Studie nach unserem Geschmack. Prost!

jgs
Themen in diesem Artikel