HOME

Twitter-Thread: "Er brauchte mein Auto als Fluchtwagen": Die schlimmsten ersten Dates aller Zeiten

Als wäre das erste Date nicht so schon nervenaufreibend genug, kann es in manchen Situationen auch richtig schief laufen. Twitter hat die besten Fails gesammelt.

Mann und Frau mit Kaffee

Das erste Date läuft nicht immer wie geplant

Unsplash

Es geht nur wenig über die Aufregung vor dem ersten Date. Was sollen wir machen? Ob wir uns wohl verstehen? Und wenn ja – wie weit soll ich gehen? Fragen über Fragen, die dazu führen, dass die Handflächen schwitzig werden und das Hirn auf Hochtouren dreht.

Und als wäre all das nicht schon emotional aufreibend genug, gibt es dann leider auch noch Dates, die so schrecklich sind, dass man es kaum fassen kann. In einem -Thread fragte Userin "_ItsMissBre" nun: "Mädels, erzählt mir von euren schlimmsten Dates". (Bevor es jemand sagt: Ja, Männer haben auch schlimme erste Dates. Ja, Frauen können auch Arschlöcher sein. Aber in diesem Thread geht es nun mal um Frauen, also chill. Danke.)

Schlimmer als diese Dates wird's wahrscheinlich nicht

Und die Damen von Twitter lieferten! Eine Userin schreibt: "Wir sind gemeinsam zu einem Mariah-Carey-Konzert gegangen. Der Typ hat erst die ganze Zeit geredet, dann versucht bessere Sitze zu erschleichen, für die er nicht bezahlt hatte und auf dem Weg zum Auto warf er allen Ernstes seinen Müll auf den Boden und pinkelte drauf."

Eine andere Userin berichtet: "Wir fuhren zum Restaurant und kurz bevor wir da waren, klingelte sein Handy und er ging über die Freisprechanlage ran. Es war eine Frau, die ihn nur darüber informieren wollte, dass sie in der Stadt sei und sich mit ihm treffen wolle. Er antwortete: 'Klar Baby, hab ich total Bock drauf' – MIT MIR NEBEN IHM IM AUTO!"

Mit dem Kumpel zum ersten Date – gewagt!

"MrsBundridge" bekam zwei zum Preis von einem, als ihr Date mit einem Kumpel auftauchte – der als Michael Jackson verkleidet war. "Auf dem Weg zum Auto fällt dem Kumpel eine Flasche runter und mein Date bekommt Glas ins Auge. Ein paar Stunden später sitzen der Kumpel und ich im Wartebereich des Krankenhauses, der total überfüllt ist. Da steht er auf einmal auf und fängt an ein komplettes Michael-Jackson-Konzert hinzulegen." Klingt eigentlich ziemlich unterhaltsam, wenn wir ehrlich sein sollen.

Eine junge Frau aus Colorado wurde noch vor dem ersten Treffen um einen Gefallen gebeten: "Ich wollte ihn abholen und er fragte, ob ich ihm vom Weg Gras mitbringen könnte. Also sagte ich, das könnten wir doch später zusammen machen. Ich komme an, er fragt wo das Weed ist, ich sage 'Lass es uns holen gehen' und er wirkt verunsichert … stellt sich heraus, dass er obdachlos ist und das seinem letzten Tinder-Date geklaut hatte."

Die wirklich schlimmste Geschichte hat jedoch wahrscheinlich Userin "sloppyjessjoe" zu erzählen: "Wir wollten ausgehen aber VORHER sollte ich ihn kurz zu seinem Kumpel fahren, dem er beim 'ausziehen' helfen sollte – eigentlich haben die zwei das Haus ausgeraubt." ALTER SCHWEDE! Inzwischen könne sie darüber lachen, schreibt sie, aber damals sei es sehr "traumatisch gewesen, als ich herausfand, dass sie mich als Fluchtwagen benutzt haben."

jgs
Themen in diesem Artikel