HOME

Persönlichkeitstest: Bist du der Typ für eine offene Beziehung?

In deiner Beziehung ist die Luft raus und du brauchst mehr, um dich vollkommen zu fühlen? Dann könnte eine offene Beziehung die Lösung sein: Freiheit mit Rücksicht auf den Partner. Mache den Test und finde heraus, ob du der Typ für das geplante Fremdgehen bist.

Frau liegt auf Bett

Mit anderen schlafen und trotzdem in einer festen Beziehung sein? Hier im Test findest du heraus, ob du der Typ für eine offene Beziehung bist (Symbolbild)

Unsplash

Treue und Monogamie in einer Partnerschaft nicht allzu ernst zu nehmen, klingt für viele Pärchen reizvoll: "Ich bin jung, ich will mich noch nicht festlegen. Ich brauche Freiheit und möchte mich ausprobieren". Ein Satz, den wir immer öfter hören, ein Satz, an dem aber auch viele Beziehungen in die Brüche gehen. Führt man eine Partnerschaft, wünscht man sich Freiheit – ist man Single, wünscht man sich einen Partner. Es ist wie beim Essen gehen: Man möchte immer das, was man nicht hat. Doch in den letzten Jahren hat sich ein Mittelweg aufgetan, der immer populärer wird: die offene Beziehung.

Für den einen klingt es wie ein spannendes, neues Abenteuer, für den anderen wie reiner Egoismus. Man geht den eigenen Bedürfnissen nach. Trotzdem muss diese Art der Freiheit aber nicht bedeuten, dass wir ohne Rücksicht auf den anderen machen können, was wir wollen. Denn zu einer offenen Beziehung gehören immer zwei: Gemeinsam wird erforscht, wie das Zusammensein mit anderen ist – mit der Sicherheit, zu wissen, das der Partner damit einverstanden ist. Das klingt für viele ziemlich verlockend, wie die ideale Lösung für fehlende Spannung in einer Partnerschaft. So leicht ist es jedoch nicht, dieses Beziehungsmodell umzusetzen. Eifersucht kann schnell eskalieren, und Vertrauen und Ehrlichkeit bekommen einen neuen Stellenwert.

Für wen ist diese Partnerschaftsform also geeignet? Ist sie nur etwas für Pärchen, die sich nicht mehr lieben? Oder für die ganz gewagten Sexabenteurer, die es schaffen, den Akt rein physisch zu betrachten? Nicht zu verleugnen ist aber: Wenn eines Tages das gewisse Etwas in der Partnerschaft fehlt, entscheiden sich immer mehr Männer und Frauen für eine offene Beziehung. In unserem Persönlichkeitstest findest auch du heraus, ob du der Typ für das geplante Fremdgehen bist.

Bist du der Typ für eine offene Beziehung? Hier im Test findet du es heraus:

gho
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(