HOME

Sympathisches Malheur: Süßes Video: Opa soll Heiratsantrag filmen – aber er scheitert am Handy

John Hart, ein herzensguter älterer Herr, sollte die Verlobungsszene eines Paares filmen. Leider kam er mit dem Smartphone nicht so gut zurecht. Dafür hat das Paar nun ein einzigartiges Dokument des großen Moments.

Anhand von Bildern und Videos wird oft klar, was einen Menschen und seine Geschichte ausmacht – ein ganzes Leben lässt sich daran erklären und nacherzählen. Deshalb versuchen viele Menschen, besonders wichtige Momente festzuhalten. Für sich selbst, für die , für den eigenen Instagram-Kanal.

Auch ein Mann, der seiner Freundin auf dem Sandia Peak Tramway in Albuquerque, im US-Bundesstaat New Mexico, einen Heiratsantrag machen wollte, hatte diese Idee. Er bat einen älteren Herrn, die Szene zu filmen. Leider ging dabei etwas schief.

Statt des Heiratsantrags filmte er sich selbst

John Hart, der ältere Herr, traf das Paar in der U-Bahn. Sie kamen schnell ins Gespräch. "Er stellte mich seiner Freundin vor und ich sagte zu ihm: 'Wow, das wäre eine großartige Möglichkeit, deiner Freundin einen Antrag zu machen.' Ich hatte keine Ahnung, dass er genau das vorhatte", erzählte Hart dem Fernsehsender KOB4. Ihm kam durch diesen Zufall kurzerhand eine ganz entscheidende Rolle zu: Er sollte den Antrag filmen.

Nur leider kennt sich John Hart nicht besonders gut mit Smartphones aus – und am iPhone des Bräutigams in spe scheiterte er komplett. Statt den Heiratsantrag auf dem Aussichtspunkt zu filmen, startete er eine Aufnahme im Selfie-Modus. Die alles entscheidende Frage ist im Hintergrund zu hören, auch das Ja und der Jubel der Umstehenden. 

Ein sympathisches Malheur

Zu sehen ist allerdings leider nur Opa Hart, der mit einem verschmitzten Grinsen in die Frontkamera schaut, sich fast so sehr wie das verlobte Paar zu freuen scheint und offenbar nicht merkt, dass er die ganze Zeit sich selbst filmt.

Auf Youtube haben sich einige User spontan in den etwas tapsigen Opa und sein kleines Missgeschick verliebt. "Er ist so süß, ich möchte ihn am liebsten einpacken und behalten", schreibt jemand. 

Und auch das Paar nahm den kleinen Fehler im Humor. Der Heiratsantrag, am Ort ihres ersten Dates vor acht Jahren, wurde für sie wohl noch unvergesslicher.

epp