HOME

Deutschland-Ranking: Das sind die Unis mit den meisten Swipes nach rechts auf Tinder

Ja, man sollte seine Uni nicht danach auswählen, wie oft bei Tinder nach rechts geswiped wird (das ist in der App wie ein Like) – interessant ist dieses Ranking trotzdem. Tinder hat ermittelt, welche deutschen Hochschulen online besonders kontaktfreudig sind.

Tinder: Freie Universität Berlin

Platz 12: Freie Universität Berlin

Picture Alliance

Na, wie oft hattest du schon ein Tinder-Match mit jemandem, den du auch in der Mensa hättest treffen können, weil er oder sie auf die selbe Uni geht wie du? Noch nie? Dann sind die Studierenden an deiner Hochschule vielleicht nicht besonders kontaktfreudig, wenn es um Online-Dating geht. 

Die kontaktfreudigsten Unis auf Tinder

Jetzt hat die Dating-App ermittelt, an welchen deutschen Hochschulen die User besonders oft nach rechts swipen – also besonders Flirt-freudig sind. Das Ergebnis ist ein Ranking, das überrascht, denn die renommiertesten Unis des Landes sind nicht automatisch auch die kontaktfreudigsten.

Berlin, unsere Hauptstadt (und die der Singles) ist auf Tinder besonders großzügig mit den Rechts-Swipes. Allerdings gilt es, ein besonderes Augenmerk auf die Uniwahl zu legen: An der Humboldt-Universität wird nämlich mehr geflirtet als an der Freien Universität der Hauptstadt. Ganz weit vorne sind auch Hochschulen, die man vielleicht nicht sofort auf dem Schirm hatte: Aachen und Dresden zum Beispiel. 

In unserer Fotostrecke findet ihr das Ranking mit den ersten zwölf Plätzen.

Unglaubliche Liebesgeschichte: Frau reist für ein Tinder-Date quer durch die USA - und es hat sich gelohnt
def
Themen in diesem Artikel