HOME

Rührendes "Roast Me": Teenie mit Depressionen fordert Reddit-User auf, ihn fertig zu machen - doch die reagieren ganz anders

In der Online-Community Reddit gibt es einen "Roast me"-Kanal. Dabei geben Nutzer der Netzgemeinde den Auftrag, sie fertig zu machen. Das tat auch ein 17-jähriger Russe mit Depressionen. Doch die Community machte das genaue Gegenteil.

350 Millionen Menschen. Das entspricht fünf Prozent der Weltbevölkerung. So viele Menschen leiden Schätzungen zufolge unter einer Depression. Bis zum Jahr 2020 werden Depressionen oder affektive Störungen laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) weltweit sogar die zweithäufigste Volkskrankheit sein. Einer, der ebenfalls mit dieser tückischen Krankheit hadert, ist der Reddit-Nutzer MufasaQuePasa.

Der junge Mann postete in den vergangenen Tagen ein Bild von sich in der Online-Community mit einer (schrecklichen) Aufforderung: "Ich bin ein 17 Jahre alter Russe mit lähmender Depression. Gebt mir einen Grund, alles zu beenden." Dazu hielt er ein Bild hoch auf dem "roast me" – was so viel wie "macht mich fertig" heißt – stand.

Reddit-Nutzer machen das genaue Gegenteil

Tatsächlich gibt es bei Reddit einen "roast me"-Kanal. Dabei geben Nutzer der Community den Auftrag, sie fertig zu machen. Die tun der Person in der Regel den Gefallen – nur dieses Mal ist es anders. Die Netzgemeinde macht den Jugendlichen nicht fertig. Ganz im Gegenteil, sie sprechen dem Jugendlichen Mut zu und solidarisieren sich mit ihm.

"Ich werde dich garantiert nicht fertig machen. Meine 14-jährige Tochter leidet auch unter dieser furchtbaren Krankheit. Du solltest dir dringend Hilfe suchen. Es wäre nämlich schrecklich, wenn die Welt jemanden wie dich verlieren würde", schreibt ein Nutzer. Ein anderer sieht es ähnlich: "Ich hoffe, du suchst dir Hilfe. Denn es gibt so viele Gründe, um zu leben."

"Vielen Dank für die Unterstützung"

Am Ende wird der Thread fast 6000 Mal kommentiert. Und die Reaktionen scheinen dem 17-Jährigen wirklich zu helfen. Vor wenigen Stunden postete MufasaQuePasa wieder ein Foto von sich in der Online-Community. Dazu schreibt er: "Vielen Dank für die Unterstützung. Anzusehen, wie mir völlig unbekannte Menschen in meiner Situation beistehen, ist wirklich herzerwärmend."

Depressionen

Du hast suizidale Gedanken? Hilfe bietet die Telefonseelsorge. Sie ist anonym, kostenlos und rund um die Uhr unter 0 800 / 111 0 111 und 0 800 / 111 0 222 erreichbar. Auch eine Beratung über E-Mail ist möglich.

Quellen: BR / Bundesministerium für Gesundheit / Reddit

rpw