HOME

Reddit-Thread: "ICH BRENNE WIE EINE FRIKADELLE" und andere Dinge, die Menschen im Schlaf sagen

Hast du schon mal neben einem Schlafwandler geschlafen? Oder jemandem, der in seinen Träumen redet? Falls ja, dürften dir einige dieser Situationen bekannt vorkommen. Falls nicht, sind sie einfach nur witzig.

Schlafende Frau

Tatsächlich ist es gar nicht unüblich, im Schlaf zu sprechen

Unsplash

Habt ihr euch schon mal ein Bett mit jemandem geteilt, der im Schlaf redet? Sich einfach aufsetzt und Arien singt oder vielleicht Dinge im dunklen Schlafzimmer sieht, die ihr jetzt auf Anhieb (zum Glück) nicht erkennen könnt? Das kann manchmal ein bisschen beängstigend sein und ist meistens aber vor allem eines: richtig, richtig lustig. Auf Reddit hat ein User deshalb gefragt: "Hey Reddit, an die von euch, deren Partner oder Partnerin im Schlaf redet: Was ist das Gruseligste/Seltsamste/Absurdeste, was er oder sie je gesagt hat?"

Die lustigsten Schlafredner von Reddit

thoughtcasserole schreibt als Antwort beispielsweise: "Aus dem Nichts: 'MACH DAS FENSTER AUF, ABIGAIL, ICH BRENNE WIE EINE FRIKADELLE'. Wir kennen keine Abigail."

cardedformilk erzählt: "Mein Verlobter hat mir erzählt, dass er eines Nachts ins Bett kam, nachdem ich schon eingeschlafen war und mir den Rücken massiert hat und ich anscheinend gesagt habe: 'Eilmeldung! Einheimischer Junge massiert … anderen einheimischen Jungen!' Ich bin eine 26jährige Frau, aber in dieser Nacht war ich ein junger Zeitungsjunge aus dem 19ten Jahrhundert."

ewhit276 schreibt: "Einmal habe ich im Schlaf meine Partnerin an den Schultern gepackt und ihr gesagt: 'Hey, Menschen sind nur aufgestapelte Jahre, als sei es das wichtigste, was sie je hören würde.'" Ääähhh, ist es vielleicht auch?!

Riverforasong führte folgende Unterhaltung mit seiner Frau:
"Frau: Oh, nein.
Ich: Was ist los?
Frau: Ich hab's vergessen.
Ich: Was hast du vergessen?
Frau: Schwerkraft.
Ich: Du hast die Schwerkraft vergessen?
Frau: Ja.
Ich: Alles okay, du kannst die Schwerkraft nicht vergessen.
Frau: Nicht?
Ich: Nein, alles in Ordnung.
Frau: Gut.
Dann hat sie ruhig weiter geschlafen."

Lalammle hat gleich zwei Geschichten von ihrem Ehemann in petto: "1. Ich war lange wach und mein Mann lag schon schlafend im Bett. Weil unsere Dielen knarzen, habe ich versucht, langsam und leise ins Schlafzimmer zu gehen. Ich bin auf eine laute Stelle getreten und mein Mann hat sich im Bett umgedreht und sagte in einem sehr frechen, freundlichen Ton: 'Ich habe eine Maschine … die dich erschießen wird … wenn du dich bewegst. Sie wird dich genau jetzt erschießen!' Dann schlief er einfach weiter. 2. Ich habe im Bett noch gelesen und mein Mann drehte sich in meine Richtung, um sich anzukuscheln, worauf diese Unterhaltung folgte: Er (in einem flirty Ton): 'Coupons.' Ich: 'Coupons?' Er: 'Jep, Coupons.'"

Und TheBrontosaurus schlafwandelt selbst: "Eines Nachts hat mich mein Mann aufgeweckt, weil meine Schwester am Telefon war. Ich machte mir große Sorgen und fragte sie, was los sei. Sie war kurz davor, in Tränen auszubrechen, und schaffte es gerade noch 'Oh Gott, ein Glück geht's dir gut! Ich hatte solche Angst' zu sagen. Stellt sich heraus, dass ich sie im Schlaf angerufen, irgendwas gemurmelt und das Handy neben den Lautsprecher gelegt hatte, aus dem noch das Hörbuch zu hören war, das ich zum Einschlafen gehört hatte.

Alles, was sie hören konnte, war mein Flüstern und dann eine ihr unbekannte Männerstimme. Sie dachte, ich sei entführt worden. Sie hatte mir eine SMS geschrieben, mich angerufen, und weil sie keine Antwort bekam, meinen Mann angerufen, um zu fragen, ob alles in Ordnung sei. Der war sehr verwirrt und versicherte ihr, dass ich ruhig und selig im Bett läge. Ich habe außerdem schon BHs und über elf Liter Mandelmilch bei Amazon bestellt. Ich darf mein Handy jetzt nicht mehr am Bett haben."

Quelle: Reddit

Reddit Emoji-Rätsel
jgs
Themen in diesem Artikel