HOME

Magazin: NEON #09/2014

Liebe Leserinnen und Leser,

in unserer Titelgeschichte »Bist du schlau genug« geht es um menschliche Intelligenz. ­Wir ­haben uns aber auch die Tierwelt ­angeschaut. Bene Rohlmann illustrierte für uns besonders kluge Tricks, die Ameisen, Hühner und Mäuse uns voraushaben. Besonders neidisch sind wir auf die Albatrosse: Die können im Flug schlafen. Damit es zu keinem ­Unfall kommt, bleibt eine Hirnhälfte aktiv. Was für eine tolle Vorstellung: im Gehen ein kurzes Nickerchen ­halten und trotzdem heil ankommen. Vielleicht sollten wir üben.

Schlaf spielte auch bei der Fotografin Berta Pfirsich (ja, sie heißt wirklich so) eine große Rolle. Oder besser gesagt: Schlafmangel. Sie fotografierte für die Hangover-Modestrecke ihre verkaterten Freunde. Groß in der Strecke zu sehen: ihr eigener Freund mit ihrem gemeinsamen ­Kater, Klaus the Cat.

Weniger heimelig ging es bei Mere­dith Haafs Recherche über eine neue, ­junge Rechtsradikalenbewegung in Europa zu. Sie be­suchte Rechte in Deutschland, Österreich, Frankreich und Italien. Haaf sagt: »Ich musste mich immer wieder ­daran erinnern, dass es nicht die ­Aufgabe einer Journalistin ist, mit den Interviewpartnern zu streiten.«

Bist Du schlau genug? Intelligenz ist wichtiger denn je. Wir bewundern die Netzgenies und umgeben uns mit klugen Geräten. Was macht das mit uns?

Weiter zur angenehmsten Recherche des Monats: NEON-Autor Christoph Koch aß sich mit dem Fotografen Jörg Brüggemann durch die Berliner Streetfood-Welt. Koch hat eine schwäbische Großmutter und ist deshalb kulinarischer Experte für Käsespätzle. Vom »Heißen ­Hobel« war er restlos begeistert.

Mit diesem Heft startet die Kolumne »Bettgeschichten« von Sascha ­Chaimowicz. Für die erste Folge traf er ein frisch verliebtes 
Paar in einer Wohnung in Berlin. Zwei Stunden sprachen die beiden offen über ihr Sexleben. 
Chaimowicz schreibt: »In Wahrheit ist kaum etwas komplizierter und baustellenhafter als der Sex der ­ersten Monate.«

Außerdem neu bei NEON: Milena Carstens. Wir begrüßen sie als Bildchefin. Willkommen!

Liebe Grüße,

Eure NEON-Redaktion