HOME

Mode: Fabelhafte Fundstücke

Glück ist eben doch käuflich – die folgenden 10 Fundstücke, die die Moderedaktion für euch aufgespürt hat, sind der beste Beweis.

Verknotet

Überdimensionale Wollknäuel als Kuschelkissen? Super! Die Knot Cushions von Stockholm House Design sind etwas ganz Besonderes und ein weiterer Beweis dafür, dass die Skandinavier einfach wissen, wie es geht. Süße Anekdote: Die Designerin Ragnheiður Ösp Sigurðardóttir war früher bei den Pfadfindern und machte schon damals immer die schönsten Knoten. In sechs frischen Farben gibt es die kuscheligen Kissen zu kaufen. 95 Euro über connox.de


Bubikragen

Man kann es nicht anders sagen – das britische Multitalent Alexa Chung hat den Dreh einfach raus. Das hat auch das Londoner Traditionskaufhaus Marks & Spencer erkannt und die Moderatorin für eine Kollaboration gewonnen. Ergebnis ist die Kollektion »Archive by Alexa Chung«, in der Alexa 28 Designklassiker aus dem Fundus des Kaufhauses wiederbelebt und mit einer Prise ihres ganz persönlichen und berühmten Stils würzt. Romantisch, elegant, aber trotzdem cool. Mein persönlicher Favorit ist das weiße »The Harry«– Kleid, das für 56,90 Euro über marksandspencer.eu erhältlich ist.


Abhängen

Wir lieben Pflanzen und wir lieben Makramee. Umso besser, wenn man beides kombinieren kann. In dieser hübschen Blumenampel von Bloomingville baumeln unsere Blumen und Kräuter gemütlich in der Wohnung oder auf dem Balkon und sehen dabei auch noch hervorragend aus. 29 Euro, über design-3000.de.


Summertime

Vorfreude ist ja bekanntlich die allerschönste Freude. Das gilt auch für den Sommerurlaub. L’Occitane stimmt uns in Kooperation mit My Little Paris mit ihrer limitierten »Vorfreude auf den Sommer«-Kalenderbox schon einmal auf sonnige Tage und Sand zwischen den Zehen ein. Diese enthält die beliebtesten Pflegeklassiker in Reisegröße und dazu noch einen sommerlichen Stoffbeutel, mit dem wir schon bald über den Strand flanieren können. Mit im Gepäck ist das erfrischende Verbene-Duschgel, das Peeling und die Körpercreme aus der himmlisch duftenden Mandelserie und die Karité-Fußcreme für zarte Füße. Das limitierte Angebot ist ab sofort für 29 Euro auf loccitane.de erhältlich.


Gut geschnürt

So schön hohe Schuhe auch sind, genauso unpraktisch sind sie leider auch. Diese safranfarbenen Schnürpumps von KMB sind mit ihrem kleinen Blockabsatz die perfekten Begleiter an Tagen, an denen wir flink durch den Alltag hüpfen wollen – und zwar ohne dabei stylemäßig Abstriche machen zu müssen. Das Modell sieht sowohl zum luftigen Sommerkleid als auch zur Lieblingsjeans fabelhaft aus und bringt uns elegant und vor allem schmerzfrei durch den Tag. Zu beziehen für 99,95 Euro in vier verschiedenen Farben über zalando.de


Juice Bruce

Frisch gepressten Orangensaft hätten wir wohl alle gerne zum Frühstück, wenn nur das Auspressen nicht so lästig wäre. Gut, dass es den Juice Bruce Lemon Squeezer gibt. Mit dem kleinen Küchenhelfer von MonkeyBusiness macht das Ganze gleich viel mehr Freude. Er holt für uns auch noch die letzten Tropfen aus der Orange, Zitrone oder Limette und sieht dabei auch noch zuckersüß aus. 16 Euro über mnkbusiness.com.


Gold Digger

Wenn wir schon der Zeit hinterherlaufen, dann wenigstens mit einer echten Augenweide am Handgelenk. Beispielsweise dieses Unisex-Modell des niederländischen Uhrenlabels CLUSE, das durch minimalistisches und elegantes Design überzeugt. Besonders praktisch: CLUSE bietet passende Lederarmbänder zum Austauschen in vielen verschiedenen Farben an, mit denen wir unsere Uhr nach Lust und Laune individualisieren können. Das Modell «La Bohème Mesh Gold/White» bekommt man für 99,95 Euro auf clusewatches.com.


Hangbird

Was steht immer im Weg und sieht meistens unschön aus? Der Wäscheständer! Das Münchener Startup Hangbird hat glücklicherweise die passende Lösung: den innovativen Wäscheständer zum Hängen. Mit Hilfe eines Flaschenzugsystems befördert Hangbird die Wäsche an die Decke und schafft so mehr freie Wohnfläche. Seit dem 10. Mai gibt es dazu eine Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter, mit der die erste Serie finanziert werden soll. Das Projekt wird nachhaltig produziert und in Zusammenarbeit mit Werkstätten für behinderte Menschen hergestellt. Wir finden: praktisch, schön und unterstützenswert! Weitere Infos auf hangbird.net


Saubermacher

Nagellackentferner gibt es mittlerweile in allen erdenklichen Formen und Farben. Eines haben sie aber fast alle gemeinsam: den beißenden Geruch. Abhilfe schafft das junge Münchener Kosmetiklabel OZN, das einen ökologischen und vor allem geruchlosen Nagellackentferner anbietet. Dieser basiert auf dibasischem Ester und ist nicht nur geruchsneutral, sondern auch vegan und ungiftig. Aloe Vera pflegt zusätzlich unsere geschundenen Nägel und sorgt dafür, dass wir gleich mit dem nächsten bunten Lack weitermachen können. 14,90 Euro/ 70ml über tobs-beauty.com.


Ittala x Issey Miyake

Der Beweis, dass finnisches und japanisches Design wunderbar harmonieren ist die Kollaboration zwischen Iittala und Issey Miyake. Während Iittala für zeitloses Design steht, ist Issey Miyake für seine federleichten und farbenfrohen Entwürfe bekannt. Beide Marken schätzen Tradition, Funktion, Handarbeit und die Anwendung innovativer Methoden und Materialien in ihren Designs. Herausgekommen ist eine minimalistische und trotzdem außergewöhnliche Kollektion, die das Beste aus asiatischem und skandinavischem Design vereint. Ab 25,95 Euro über iittala.com.

Merken

Merken