HOME

Traumhaftes Job-Angebot: Zwei Wochen Sonne, Strand und Schildkröten auf den Malediven – und das als Praktikum!

Hotelgäste bezahlen mehr als 5000 Euro hierfür. Der glückliche Kandidat aber, der dieses Praktikum auf den Malediven ergattert, bekommt es umsonst. Sein Job: Verletzte Meeresschildkröten wieder aufpäppeln.

Meeresschildkröten wären in diesem Job deine sympathischen Kollegen

Was für ein Job: Meeresschildkröten aufpäppeln auf den Malediven

Unsplash

Sommer, Sonne, Schildkröten! Der Praktikantenjob, der gerade von einem Luxushotel auf den Malediven angeboten wird, klingt rundum perfekt. Vor allem, da Flug, Unterkunft und Mahlzeiten komplett übernommen werden. Zwei Wochen soll der Kandidat sich um die Meeresschildkröten-Rettungsstation des "Coco Palm Dhuni Kolhu" kümmern – aber zusätzlich stehen auch zahlreiche Aktivitäten, die sonst den Gästen des Edel-Resorts vorbehalten sind, auf dem Programm: Ein Bootsausflug bei Sonnenuntergang, Tauchen, Delfine beobachten und ein Schnorchel-Trip. Kurzum: Ein Träumchen von einem Praktikum!

Der Job auf den Malediven ist besser als Urlaub

Die Hauptaufgabe des Glücklichen, der das zweiwöchige Praktikum im "Coco Palm Dhuni Kolhu" ergattert, wird aber die Pflege der Schildkröten sein. Er wird sie füttern, ihre Behausungen reinigen, bei medizinischen Behandlungen helfen und bei Rettungsmissionen von verletzten Wildtieren dabei sein. All das zusammen mit der bekannten britischen Tierärztin und Schildkröten-Expertin Dr. Claire Petros. Außerdem soll er den Hotelgästen die Arbeit für das Schildkrötenprojekt erklären und ihnen bei Informationsabenden einen Einblick bieten. Zudem soll der Praktikant die Social-Media-Plattformen des Projekts bespielen und dort "Behind the scenes"-Eindrücke teilen.

Bezahlt wird das Praktikum nicht, der Kandidat hat aber während der vierzehn Tage auf den Malediven nicht nur keine Kosten, da er rundum versorgt wird, sondern spart sogar stolze 5600 Euro im Vergleich zu den Hotelgästen, die zwei Wochen Urlaub in der Anlage machen. Bewerber müssen allerdings einige Anforderungen erfüllen:  Das Resort wünscht sich ein zwei- bis dreiminütiges Video sowie ein 500 Worte umfassendes Anschreiben, in denen der Bewerber erklärt, warum er oder sie perfekt für den Job wäre.

Vorerfahrung ist egal, Zukunftspläne nicht

Zwar ist keine Erfahrung im Tierpflege- oder Tourismus-Bereich notwendig, allerdings würden die Organisatoren sich einen Kandidaten wünschen, der in der Zukunft einen Beruf in dieser Richtung ergreifen möchte. Außerdem muss der Bewerber mindestens 18 Jahre alt sein. Die Bewerbungsfrist startet am 17. Juni und endet am 31. Juni. Einzelheiten gibt es auf der Website des Hotels.

Quellen: "9Gag" / Hotelwebsite

Zweiköpfige Albino-Schildkröte
wt