HOME

Gesellige Meeressäuger

Magischer Moment: Surfer wird von 100 Delfinen begleitet

Unvergessliches Erlebnis für einen Surfer in Kalifornien: Mehr als 100 der Meeressäuger begleiteten Chuck Patterson über eine Strecke entlang der Küste, direkt vor Laguna Beach.

Fotowettbewerb National Geographic 2019

Das sind die besten Reisefotos des Jahres

Von Till Bartels
Mann mit einer Sushi Packung in der Hand

Das Foodtribunal

Darf man Thunfisch noch guten Gewissens essen?

NEON Logo
Meeresschildkröten wären in diesem Job deine sympathischen Kollegen

Traumhaftes Job-Angebot

Zwei Wochen Sonne, Strand und Schildkröten auf den Malediven – und das als Praktikum!

NEON Logo
Die Bloggerin schreit vor Schmerzen und versucht das Tier zu entfernen.

Virales Video

Sie hat versucht, ihn zu essen: Dieser Clip zeigt, warum der Oktopus das coolste Tier ist

NEON Logo
Eine Delfinmutter schiebt ihr totes Kalb auf der Nase vor sich her

Australien

Delfinmutter trägt ihr verstorbenes Kalb vor sich her, Naturschützer geben ihr Zeit zu trauern

Von Susanne Baller

An der Küste Frankreichs

Tote Delfine stapeln sich am Strand: Aktivisten offenbaren grausame Realität der Fischindustrie

Delfinbegegnung in Florida

Siesta Key bei Florida

Urlauber filmt spielende Delfine und bekommt heftigen Schreck

Frau mit totem Hirsch

Profilbild mit erlegtem Hirschen

Tinder sperrt Frau wegen Fotos mit totem Tier – wäre sie ein Mann, wäre das anscheinend anders

NEON Logo
Mit dieser stürmischen Begrüßung überrascht ein Delfin eine Touristin auf Kuba.

Unvergessliches Urlaubserlebnis

Liebestoller Delfin begrüßt Touristin etwas zu freundlich

Eine Insel im Sonnenuntergang

Spoil Islands

Floridas Umweltschützer fordern Touristen auf: Nehmt eure Fäkalien wieder mit!

Delfine gelten als neugierig und freundlich - aber wehe, wenn sie sexuell nicht ausgelastet sind (Symbolbild)

Delfin-Alarm

Schwimmverbot an französischem Strand – der Grund ist mehr als kurios

NEON Logo

Sprengkörper aufspüren

US-Marine setzt Delfine zur Minenjagd ein

Tierische Begegnung

Augen auf! Delfin schubst Paddler vom Brett

Moskau: Der Kreml weist jegliche Verantwortung für den Anschlag an Skripal zurück.
+++ Ticker +++

News des Tages

Islands Politiker boykottieren Fußball-WM wegen Skripal-Affäre

"Venus - Nackte Wahrheiten"

Streaming-Tipps

Sechs Dokus, die Sie im März nicht verpassen sollten

In einer Reihe überqueren Schüler mit erhobenen Händen den Schulhof der Marjory Stoneman Douglas High School
+++ Ticker +++

News des Tages

Viele Tote und Verletzte bei Schießerei an US-Schule

Sensationelle Aufnahmen

Erstmals auf Video: Delfine machen Weibchen Geschenke

Springender Delfin im Meerespark Iroise in der Bretagne

Meerespark Iroise

Ein Date mit Delfinen in der Bretagne

Von Kristina Läsker
   Skurrile Laune der Natur: Frau sichtet pinken Delfin

Albinismus

Skurrile Laune der Natur: Frau sichtet pinken Delfin

Ein Bild von Kurzkrallenottern.

Evolution

Warum Otter die cleversten Handwerker des Tierreichs sind

Unerwartete Vorführung

Tollkühner Delfin klaut Surfern die Welle

Grausame Szenen in Japan

Taucher fangen jungen Delfin - seine Mutter wehrt sich verzweifelt

Delfin "Freddy" wurde im vergangenen Jahr oft in der Kieler Bucht gesichtet

Obduktionsergebnis

Hat Delfin "Freddy" acht Schweinswale auf dem Gewissen?

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(