VG-Wort Pixel

Sprengkörper aufspüren US-Marine setzt Delfine zur Minenjagd ein

Dies ist kein gewöhnlicher Delfin, sondern ein Waffensystem der US-Navy.
Das Militär nutzt die Meeressäuger zur Minenjagd.
Die trainierten Tiere tragen ein Sonar am Körper, das die Sprengkörper aufspüren soll.

Dieser Tümmler trägt die amtliche Bezeichnung "Mark 7 Marine Mammal System".
Im Rahmen des Navy Marine Mammal Program kommen auch andere Tiere zum Einsatz, etwa Seelöwen.
Die US-Marine nutzte ihre Tiersoldaten etwa im Vietnamkrieg und im Irak.

Wenig überraschend gab und gibt es immer wieder Kritik an dem Programm.
Auch unter diesem Video finden sich zahlreiche kritische Kommentare.
Mehr
Die US Navy betreibt seit den 60er Jahren das sogenannte "Navy Marine Mammal Program". Dabei werden Meerestiere wie Delfine und Seelöwen für militärische Zwecke trainiert und eingesetzt.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker