VG-Wort Pixel

Vor der ganzen Highschool Coming-Out während der Abschlussrede: Mitschüler feiern 17-Jährigen für seinen Mut

"Ich bin stolz darauf, ein bisexueller Mann zu sein." Mason Bleu hat seine Klassenkameraden mit einer weisen sowie legendären Rede beeindruckt. Das Thema seiner Abschlussrede: Sei stolz darauf, wer du bist. "Ich will euch alle daran erinnern, stolz zu sein und gleichzeitig bescheiden zu bleiben. Sei stolz darauf, was du erreicht hast. Sei stolz darauf, wer du bist." Dann nimmt der 17-jährige Schüler all seinen Mut zusammen: "Ich habe mein ganzes Leben damit gekämpft, stolz auf etwas zu sein. Da ich heute über’s stolz sein spreche, wäre es scheinheilig von mir, es zu verstecken. Ich bin nicht jemand, der gerne emotional wird. Das hier zu sagen, ist also sehr persönlich und hart für mich. Ich habe sehr lange mit meiner Sexualität gehadert. Ich bin dem ausgewichen und habe es ignoriert, weil ich nicht stolz darauf war, wer ich bin. Das ändere ich heute. Ich bin stolz darauf, ein bisexueller Mann zu sein." Für seine ehrlichen und mutigen Worte bekommt Mason Standing Ovations. Der Schüler postet das Video auf Twitter. Dazu schreibt er: "Ich habe mich während meiner Abschlussrede geoutet. Es war das Furchteinflößendste, was ich jemals machen musste, aber die Reaktion war wunderbar." Das Video geht viral und wurde bisher knapp eine Millionen Mal angeschaut. Mason will andere dazu ermutigen, sich ebenfalls nicht weiter zu verstecken und stolz zu ihrer Sexualität zu stehen. Die Bühne seiner bewegenden Abschlussrede verlässt er mit diesen kraftvollen Worten: "Man sollte erst einmal stolz auf sich selber sein, bevor man von anderen erwartet, dass sie stolz auf einen sind."
Mehr
Mason Bleu spricht bei seiner Abschlussrede an der Highschool darüber, dass man auf sich selbst stolz sein sollte. Dann wagt er einen mutigen Schritt - der sich in mehrfacher Hinsicht lohnt.

Mehr zum Thema