HOME

Ungewöhnliches Geschenk: Polizei verhaftet 104-Jährige – auf deren eigenen Wunsch

Eine 104-Jährige hatte einen besonderen Wunsch: Sie wollte einmal verhaftet werden. Eine Wohltätigkeitsorganisation und die örtliche Polizei erfüllten ihr den Traum – an ihrem Geburtstag.

Seinen 104. Geburtstag feiern zu können ist ein Glück, das nicht vielen Menschen zuteil wird. Anne Brokenbrow erlebte an diesem Tag aber noch mehr: Sie wurde zum ersten Mal in ihrem Leben von der Polizei verhaftet. Und das, obwohl sich die Engländerin nichts hatte zu Schulden kommen lassen.

Das störte die Dame aus Bristol allerdings wenig. Im Gegenteil: Die Festnahme geschah auf ihren eigenen Wunsch. Als in ihrem Altersheim die Bewohner nach einem Wunsch gefragt wurden, hatte Brokenbrow geschrieben: "Mein Wunsch ist, verhaftet zu werden. Ich bin 104 Jahre alt und war nie auf der falschen Seite des Gesetzes." Wie die "Daily Mail" berichtet, steckt die "Wishing Washing Line"-Initiative hinter der Aktion, eine Wohltätigkeitsorganisation, die Senioren ihre Wünsche erfüllt.

What a magical day! Today Anne got her wish to be arrested at the grand young age of 104 for being a upstanding...

Gepostet von Stokeleigh Care Home am Mittwoch, 20. März 2019

Am Geburtstag verhaftet – das perfekte Geschenk

Bei Anne Brokenbrow brauchte die Organisation die Hilfe der Polizei – und die spielte mit. An ihrem Geburtstag legten drei Polizisten der Jubilarin Handschellen an und transportierten sie in einem Streifenwagen mit Sirene und Blaulicht ab. Dafür musste sogar extra ein eigener Straftatbestand geschaffen werden, denn Anne Brokenbrow legt Wert auf die Feststellung, in ihrem Leben nie etwas Unrechtes getan zu haben. Verhaftet wurde sie nach Angaben der Polizei nun, weil sie immer eine rechtschaffene Bürgerin gewesen sei. 

"Anne hatte einen tollen Tag, sie hat jede Minute genossen – von den Handschellen bis zur Fahrt im Polizeiauto war alles fantastisch", teilte ihr Altersheim in einem Facebook-Post mit. Auf den Bildern strahlt die verhaftete Dame, die sich im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit sichtlich wohlfühlte. "Das hätte ich um nichts in der Welt verpassen wollen", war ihr Fazit des Tages. Natürlich wurde Anne Brokenbrow schnell wieder freigelassen. Und die Gesetzeshüter hatten auch noch ein Geschenk dabei: eine Polizeimütze, die Brokenbrow hoffentlich noch lange an ihren 104. Geburtstag erinnern wird.

Quellen: "Daily Mail" / Stokeley Care Home auf Facebook / BBC

Irisches Rugby-Team: Zick-Zack und Beinahe-Unfälle: Polizei-Eskorte in Rom sorgt für Chaos und Lacher
epp
Ich brauche dringend Hilfe bei der EM rente
Guten Tag mein Name ist Carsten Langer ich bin 46 Jahre alt und Versuche seit März 2015 die EM Rente zu beckommen meine Ärzte sagen ich kann nicht mehr Gutachten der Kranken Kasse sieht das auch so nur die Gutachter der Rentenkasse Sehens anders war schon vor sozial Gericht 1 Instanz Richterin sagt ich kann nicht am Gutachten vorbei entscheiden ihre Empfehlung ich sollte in die 2 Instanz weil sie meint das ich auch nicht mehr Arbeits fähig bin die 2 Instanz sagt laut Gutachten könnte ich noch arbeiten aber ihre Meinung nach könnte ich auch nicht mehr arbeiten ich sollte doch auf ein Urteil verzichten und ich sollte neu Rente beantragen und der zwischen Zeit wurde ich zur Berufs Findung geschickt die nach sechs Wochen von der Rentenkasse abgebrochen wurde habe auch erfahren das die Rentenkasse mir keine Umschulung mehr zutraut auf den Rat ich sollte noch Mal EM Rente beantragen bin ich in Reha gegangen damit ich auch neue Arzt berichte habe die Reha hat den Aufenthalt von 4 auf drei Wochen verkürzt und mich entlassen als nicht arbeitsfähig für den allgemeinen Arbeits Markt und ich kann keine 3 Stunden arbeiten das hat der Rentenkasse wieder nicht gereicht hatich wieder zum gutachter geschickt der mir 45 Minuten fragen gestellt hat und jetzt heißt es ich kann wieder voll arbeiten auf den allgemeinen Arbeits Markt Meine Erkrankungen sind Ateose in beiden knieen und mehreren Finger Gelenken Verschleiß in beiden Fuß, Hüft, Schulter und elebogen Gelenken dazu Gicht im linken Daumen satel Anhaltende Schmerzstörungen Wiederkehrende Depressionen Übergewicht Hormonstörungen Wirbelsäulenleiden Bandscheibenschädigung Schlaf Atem Störung Schlafstörungen eine ausgeprägte lese und rechtschreib Schwäche Panick Attacken ( Zukunftsangst) Suizidale Gedanken 1 Suite Versuch Laut aus Zügen einiger Befunde Bin ich nicht mehr Stress resistent Darf keinen akort machen keine Schicht Arbeit keine gehobene Verantwortung überaschinem oder Personen tragen usw Aber al das reicht nicht für die EM Rente Mittlerweile bin ich von der Kranken Kasse ausgesteuert das Arbeitsamt hat mich nach 9 Monaten abgemeldet und seit April wäre die Renten Kasse nicht mehr für mich zuständig aber da ein laufendes verfahren ist hmm keine Ahnung Da ich Mal gut verdient habe habe ich eine bu abgeschlossen aber da die über 900 euro mir zählt und das schon fast 3 Jahre habe ich kein Anspruch auf Harz 4 Grundsicherung Wohngeld oder sie Tafel für essen nein ich darf dafon mich noch mit 260€ freiwillig Kranken versichern Deswegen konnte ich meine Wohnung mir nicht mehr leisten und bin auf einen Campingplatz gezogenitlerweil habe ich eine Freundin und wir teilen uns die Wohnung Bitte ich brauche dringend Hilfe mir wird das alles zuviel werde mich parallel zu ihnen auch an den svdk wenden aber vielleicht können sie unterstützend helfen ich weiß echt nicht weiter und meine schlechten Gedanken werden wider sehr stark Mfg