HOME

Iowa: Wurde dieser 66-jährige Beamte gefeuert, weil er ein zu großer Tupac-Fan ist?

Jerry Foxhoven ist – inzwischen ehemaliger – Leiter des Bundesministeriums für Soziales in Iowa – und riesiger Tupac-Fan. So sehr, dass er E-Mails mit Zitaten des Rappers an seine 4300 Mitarbeiter verschickte. Das könnte ihm jetzt zum Verhängnis geworden sein.

Bist du riesengroßer Fan von irgendwas? Hast vielleicht jede Zeitschrift, in der Ed Sheeran je ein Interview gegeben hat oder bist schon mal interkontinental gereist, um zum Konzert deines großen Idols zu gehen? Jerry Foxhoven, bis vor Kurzem noch Leiter des Bundesministeriums für Soziales im US-Bundesstaat Iowa, ist riesiger Fan des verstorbenen US-Rappers Tupac. So sehr, dass er seine Songs sogar gerne mal in E-Mails an seine 4300 Mitarbeiter zitierte. In Dokumenten, die inzwischen veröffentlicht wurden, ist zu lesen, wie der 66-Jährige seine Korrespondenz gerne mit kleinen Zitaten und Informationen zur Hip-Hop-Legende verzierte.

So beispielsweise zu Shakurs Geburtstag am 16. Juni: "Sie haben bereits eine Mail von mir erhalten, in der ich sie daran erinnere, dass diesen Sonntag Vatertag ist", schreibt er da beispielsweise. "Wie Sie sicherlich auch wissen, ist es außerdem 2Pacs Geburtstag. (Würde er noch leben, wäre er 48 Jahre alt geworden. Ich werde also beide Festanlässe zelebrieren und hoffe, dass Sie das gleiche tun werden. Vielleicht hören Sie sich ja sogar einen seiner Songs an. (Schwer zu glauben, dass er schon seit 23 Jahren tot ist) Hier ist ein inspirierendes Zitat von ihm: 'Lass dich nicht von denen beeindrucken, die hinter deinem Rücken über dich sprechen. Das bedeutet nur, dass du ihnen zwei Schritte voraus bist.'"

"Tupac Freitag" und "Thug Life"-Kekse

Nicht weiter problematisch, würde man meinen, wenn auch irgendwie schräg. Doch ziemlich genau einen Tag später soll Foxhoven seinen Job los gewesen sein. Laut der "Associated Press" sollen die E-Mails nicht Foxhovens einzige Tupac-Aktion gewesen sein. So soll er regelmäßig "Tupac Freitage" zelebriert haben, an denen er die Musik des Rappers in seinem Büro spielte und zu seinem 65. Geburtstag Kekse mit Tupac-Verzierung verteilt haben, auf denen unter anderem die Worte "Thug Life" standen.

Doch nicht alle sollen seine Liebe zum Hip-Hop mit Humor genommen haben. Laut Papieren, die der Presseagentur unter dem "Open Records Act" vorliegen, reichte ein Mitarbeiter bereits im letzten Jahr Beschwerde gegen den Rap-Fan ein. Und die Bitte der Gouverneurin, das Amt niederzulegen, folgte nur einen Tag nach seiner Vatertags-Tupacs-Geburtstag-Mail. Zufall? Daran glaubt zumindest die Internet-Community nicht, die den ehemaligen Behördenbeamten für seine Hingabe feiert.

Foxhoven selbst scheint nicht zu glauben, dass seine Liebe zu Tupac Shakur etwas mit seiner Kündigung zu tun haben könnte. In einer Nachricht an "AP" soll er vermutet haben, dass die Gouverneurin die Entscheidung, "sich in eine andere Richtung zu orientieren", bereits vor dem Versenden der Email am 14. Juni gemacht habe. Aber wer etwas wirklich liebt, wird natürlich auch nie davon ausgehen, dass man es als Kündigungsgrund nutzen könnte.

Quelle: "Associated Press"

jgs
Ich brauche dringend Hilfe bei der EM rente
Guten Tag mein Name ist Carsten Langer ich bin 46 Jahre alt und Versuche seit März 2015 die EM Rente zu beckommen meine Ärzte sagen ich kann nicht mehr Gutachten der Kranken Kasse sieht das auch so nur die Gutachter der Rentenkasse Sehens anders war schon vor sozial Gericht 1 Instanz Richterin sagt ich kann nicht am Gutachten vorbei entscheiden ihre Empfehlung ich sollte in die 2 Instanz weil sie meint das ich auch nicht mehr Arbeits fähig bin die 2 Instanz sagt laut Gutachten könnte ich noch arbeiten aber ihre Meinung nach könnte ich auch nicht mehr arbeiten ich sollte doch auf ein Urteil verzichten und ich sollte neu Rente beantragen und der zwischen Zeit wurde ich zur Berufs Findung geschickt die nach sechs Wochen von der Rentenkasse abgebrochen wurde habe auch erfahren das die Rentenkasse mir keine Umschulung mehr zutraut auf den Rat ich sollte noch Mal EM Rente beantragen bin ich in Reha gegangen damit ich auch neue Arzt berichte habe die Reha hat den Aufenthalt von 4 auf drei Wochen verkürzt und mich entlassen als nicht arbeitsfähig für den allgemeinen Arbeits Markt und ich kann keine 3 Stunden arbeiten das hat der Rentenkasse wieder nicht gereicht hatich wieder zum gutachter geschickt der mir 45 Minuten fragen gestellt hat und jetzt heißt es ich kann wieder voll arbeiten auf den allgemeinen Arbeits Markt Meine Erkrankungen sind Ateose in beiden knieen und mehreren Finger Gelenken Verschleiß in beiden Fuß, Hüft, Schulter und elebogen Gelenken dazu Gicht im linken Daumen satel Anhaltende Schmerzstörungen Wiederkehrende Depressionen Übergewicht Hormonstörungen Wirbelsäulenleiden Bandscheibenschädigung Schlaf Atem Störung Schlafstörungen eine ausgeprägte lese und rechtschreib Schwäche Panick Attacken ( Zukunftsangst) Suizidale Gedanken 1 Suite Versuch Laut aus Zügen einiger Befunde Bin ich nicht mehr Stress resistent Darf keinen akort machen keine Schicht Arbeit keine gehobene Verantwortung überaschinem oder Personen tragen usw Aber al das reicht nicht für die EM Rente Mittlerweile bin ich von der Kranken Kasse ausgesteuert das Arbeitsamt hat mich nach 9 Monaten abgemeldet und seit April wäre die Renten Kasse nicht mehr für mich zuständig aber da ein laufendes verfahren ist hmm keine Ahnung Da ich Mal gut verdient habe habe ich eine bu abgeschlossen aber da die über 900 euro mir zählt und das schon fast 3 Jahre habe ich kein Anspruch auf Harz 4 Grundsicherung Wohngeld oder sie Tafel für essen nein ich darf dafon mich noch mit 260€ freiwillig Kranken versichern Deswegen konnte ich meine Wohnung mir nicht mehr leisten und bin auf einen Campingplatz gezogenitlerweil habe ich eine Freundin und wir teilen uns die Wohnung Bitte ich brauche dringend Hilfe mir wird das alles zuviel werde mich parallel zu ihnen auch an den svdk wenden aber vielleicht können sie unterstützend helfen ich weiß echt nicht weiter und meine schlechten Gedanken werden wider sehr stark Mfg