VG-Wort Pixel

Arbeit an Beschlusstexten in Cancún zieht sich hin


Die Verhandlungen auf der UN-Klimakonferenz im mexikanischen Cancún bleiben offensichtlich bis zuletzt schwierig.

Die Verhandlungen auf der UN-Klimakonferenz im mexikanischen Cancún bleiben offensichtlich bis zuletzt schwierig. Die zunächst für den Morgen (Ortszeit) angekündigte Vorlage von Entwürfen für die zentralen Abschlusstexte wurde bis zum Nachmittag (Ortszeit) wiederholt verschoben. Eine grundsätzliche Einigung gab es nach brasilianischen Angaben darauf, am Kyoto-Protokoll vorerst festzuhalten. Die vereinbarten Formulierungen wiesen klar auf eine zweite Verpflichtungsperiode für die Zeit nach 2012 hin, sagte der brasilianische Unterhändler Luiz Figueiredo. Dies sei auch von den zunächst widerstrebenden Vertretern Japans und Russlands akzeptiert worden.

AFP AFP

Mehr zum Thema


Das könnte sie auch interessieren


Wissenscommunity


Newsticker