HOME

Chef der DZ-Bank: Managergehälter an Durchschnittseinkommen koppeln

In der Debatte um die Höhe von Managergehältern hat der Chef der genossenschaftlichen DZ-Bank vorgeschlagen, die Vergütung von Unternehmensführern an die durchschnittlichen Gehälter ihrer Angestellten zu koppeln.

In der Debatte um die Höhe von Managergehältern hat der Chef der genossenschaftlichen DZ-Bank vorgeschlagen, die Vergütung von Unternehmensführern an die durchschnittlichen Gehälter ihrer Angestellten zu koppeln. "Mir geht es nach wie vor nicht aus dem Kopf, ob sich ein Multiplikator nicht am ehesten am durchschnittlichen Gehalt eines Unternehmens orientieren sollte", sagte Wolfgang Kirsch dem "Handelsblatt" vom Montag. Denkbar sei für Vorstandschefs etwa eine Spanne vom 20- bis 30-fachen Durchschnittseinkommen - abhängig vom Erfolg.

AFP / Nicht verwenden (war ahefpe)
Themen in diesem Artikel