HOME

Kolumbien: Santos Sieger bei Präsidentschaftswahl

Der ehemalige Verteidigungsminister Juan Manuel Santos ist Sieger der Präsidentschaftswahl in Kolumbien. Das erklärte die Wahlkommission am Sonntag nach ersten Teilergebnissen der Stichwahl.

Der ehemalige Verteidigungsminister Juan Manuel Santos ist Sieger der Präsidentschaftswahl in Kolumbien. Das erklärte die Wahlkommission am Sonntag nach ersten Teilergebnissen der Stichwahl. Nach Auszählung von rund 54 Prozent der Stimmen lag der Vertraute des scheidenden konservativen Präsidenten Alvaro Uribe uneinholbar bei 69,2 Prozent der Stimmen. Sein Gegenkandidat, der Grünen-Politiker und frühere Bürgermeister von Bogotá, Antanas Mockus, lag demnach 27,4 Prozent. Mit dem Sieg von Santos war allgemein gerechnet worden. Uribe selbst konnte nach zwei Amtszeiten nicht mehr kandidieren.

afp / AFP