Schließen
Menü
Eugen Schmidt

Arbeiten mit Speckstein erzeugen so viel feinen Staub, der rutschig ist. Wie kann ich diesen Staub am besten binden?

Frage Nummer 27202

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (4)
antwortomat
Nass arbeiten, dann staubt's nicht.
Silk_lang1987
Arbeite immer mit einem nassen Lappen als Unterlage. Der Staub fäöllt darauf und wird sofort festgehalten. Bei dem Feinschliff kann es auch sinnvoll sein, mit speziellem Unterwasserschleifpapier zu arbeiten, damit der Staub nicht durch die Luft fliegt.
Johann Pfeiffer
Ich würde mal sagen, dass Du einfach ein nasses oder feuchtes Tuch auf die Arbeitsplatte legst, das bindet den feinen Staub und es rutscht auch nicht so. Du kannst auch zum Schleifen nasses Schleifpapier nutzen. Das dürfte die Staubentwicklung auch mindern.
Konstischer 1966
Speckstein ist sehr leicht zu bearbeiten, weshalb man ihn auch in Schulen im Kunstunterricht einsetzt. Das beste Mittel gegen den Staub ist Feuchtigkeit. Es genügt, den Stein mit einem feuchten Lappen abzuwischen. Alternativ kann auch das Arbeitsgerät feucht besprüht werden.