HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000112893 Gast

Arbeitsrecht

Die Jugendliche (16) arbeitete als Festangestellte 1 Jahr und 1 Monat land. Der Vertrag unbefristet war. Das Mädchen ist gekündigt geworden, weil die Firma Schliestedt den Laden. Arbeitsamt weigert Arbeitslosengeld 1 zu zahlen. Grund - das Gehalt 2 Monate zu niedrig war.
Hilfe!!!!!!!!!
Antworten (2)
Skorti
Tscha … die Hilfe nennt sich ALG II.
ing793
Mit 16 ist sie schulpflichtig - man darf da durchaus neben der Schule arbeiten, aber wenn da Schluß ist, dann ist man nicht arbeitslos.
Soll sie sich doch einen neuen Nebenjob suchen.