HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 8618 Lerrmann_Der2

Bei welchem Amt muss ich Wohngeld beantragen und welche Einkommensgrenzen muss ich beachten?

Antworten (4)
starmax
Das ist bundesweit unterschiedlich, da Ländersache. Frag bei Deiner Gemeinde/ Rathaus/ Stadtverwaltung.
Biggi
Beantragen kannst du es bei der örtlichen Wohngeldstelle. Die genauen Grenzen habe ich leider nicht im Kopf, aber unter http://www.geldsparen.de/inhalt/rechner/Soziales/Wohngeldrechner.php?openmenue=26&opensub=651 kannst du ausrechnen, wie viel du bekommen kannst, wenn du zu viel verdienen solltest, zeigt der Rechner eben an, dass du nichts bekommst.
lorenze20
Schau doch mal, wenn du dich noch mehr informieren willst, auf http://www.wohngeldantrag.de/ nach. Das Mindesteinkommen, also die Einkommensgrenze, errechnest du so: Sozialhilferegelsatz + Miete + Nebenkosten = Mindesteinkommen. Der Antrag geht an die Wohngeldstelle der Stadtverwaltung.
Sonja Schäfer
Die Ämter sind von Stadt zu Stadt unterschiedlich. In Berlin ist es das Bürgeramt wo Du den Zuschuss beantragen kannst. Man kann eine Einkommensgrenzen garnicht so genau festlegen, weil dazu noch wichtig ist, wieviel in der Wohnung leben und wie groß die Wohnung ist und die Miete.