Schließen
Menü
Gast

chemikalienentsorgung von privat

Es werden in jährlichen (oder kürzer) Abständen Sammlungen durchgeführt.
Gilt auch für labor-chemikalien (?) IN HAUSHALTSÜBLICHEN Mengen.
Ist z.B. 2 Liter Xylol noch eine haushaltsübliche Menge, oder fahre ich die umsonst heran? Liegt es im Ermessen des Einsammlers?
Laborchemikalien können alles sein, auch gefahrstoffe!
Frage Nummer 3000107039

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (1)
dschinn
Einfach mal bei der nächsten Gift- und Gefahrenstoffsammelaktion beim Wertstoffhof vorzeigen.

Die werden dann schon sagen, ob oder nicht.