Gast

chemikalienentsorgung von privat

Es werden in jährlichen (oder kürzer) Abständen Sammlungen durchgeführt.
Gilt auch für labor-chemikalien (?) IN HAUSHALTSÜBLICHEN Mengen.
Ist z.B. 2 Liter Xylol noch eine haushaltsübliche Menge, oder fahre ich die umsonst heran? Liegt es im Ermessen des Einsammlers?
Laborchemikalien können alles sein, auch gefahrstoffe!
Frage Nummer 3000107039

Antworten (1)
dschinn
Einfach mal bei der nächsten Gift- und Gefahrenstoffsammelaktion beim Wertstoffhof vorzeigen.

Die werden dann schon sagen, ob oder nicht.