HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 45450 Marco Müller

Da mein Mann zu hohe Cholesterinwerte hat, hab ich diese Becel pro.activ gekauft. Kann ich die einfach mitessen oder kann das mir schaden?

Antworten (5)
ing793
es schadet dem mit normalen Cholesterin genauso wenig, wie es dem mit erhöhtem Spiegel nutzt.
Wann werden die Leute lernen, dass Lebensmittel keine medikamentöse Wirkung haben? Für die Zulassung im freien Verkauf müssen sie nämlich genau das nachweisen. Hätten sie eine solche Wirkung, wären sie apotheken- oder verschreibungspflichtig.
Musca
Grundsätzlich ist bei dem Genuss von Lebensmitteln höchste Vorsicht geboten. Ich habe diese Margarine einmal auf´s Brot geschmiert und bin 2 Tage danach auf der Treppe ausgerutscht und hatte einen dicken Knöchel, das kann doch kein Zufall sein?
göllermMöller1
laut einiger Verbraucherorganisationen soll dieses Becel pro activ möglicherweise Gesundheitsschädlich sein. Diese angebliche Margarine soll Nebenwirkungen enthalten, welche bis zu Herzerkrankungen führen können. Ich würde mich daher nochmal intensiver informieren und eventuell auf andere Margarinen zugreifen, anstatt diese. Sicherlich gibt es geeignetere Margerinen gegen zu hohe Cholesterinwerte. Ansonsten einfach mal beim arzt fragen.
Konstischer 1966
Selbst wenn man nicht zu hohe Cholesterinwerte hat, erleidet man keinerlei Schaden, wenn man Produkte wie zum Beispiel Becel pro activ zu sich nimmt. Die ganze Ernährung sollte allerdings konsequent umgestellt werden, um dauerhaft das Cholesterin in den Griff zu bekommen. Leider reicht der Brotaufstrich alleine nicht dafür aus, um den Wert zu senken.
L.Seidel1976
Die Magarine Becel Pro Active ist nicht schädlich für Menschen, die keine erhöhten Cholesterinwerte haben. Wenn die Magarine jedoch die Werte senken soll, so muss man eine bestimmte Menge dieser pro Tag essen. Mindestens 3 Portionen sind zu der täglichen Nahrung zu beachten. Jedoch sollte man immer von einem Arzt die Cholesterinwerte kontrollieren lassen.