Schließen
Menü
BurnS

Eine Freundin hat mir gegen meine Verstimmungen Johanniskrautkapseln empfohlen. Sind bei Johanniskraut Nebenwirkungen bekannt?

Frage Nummer 39976

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (7)
TschiTschi
Sie machen bequem!
starmax
Schöne Freundin - zerhaut dir den Johnnistrieb... Man erkennt dann irgendwann weder Nase noch Johannes
Jofra
Johanniskraut ist eine natürliche Pflanze, die immer beliebter wird. Man verwendet Sie bei Verstimmungen. Es gibt sie in Kapseln in jedem Drogerie Markt zu kaufen. Einige wenige Nebenwirkungen sind bekannt, kommen aber sehr selten vor. Dazu gehören Magen-Darm-Beschwerden, Kopfweh oder Übelkeit. Wenn jemand lichtempfindlich ist sollte er keine Johanniskrautkapseln einnehmen.
rrankewicz
Gibt es unnatürliche Pflanzen? Und hilft Johanniskraut auch, wenn meine Gitarre verstimmt ist? Bitte um schnelle Antwort!
Alex64
Die gibt es, rrankewitz. Nennen sich dann "genmanipuliert"....
Und ja - Johanniskraut hilft bei allem, vorallem, wenn einem "nichts fehlt" ....
Fab Black
Bei Verstimmungen benutzen immer mehr Menschen Johanniskraut. Es gibt Sie in Kapseln, die Nebenwirkungen sind sehr gering, oder besser gesagt, treten nur in einzelnen Fällen auf. Dazu gehören Kopfschmerzen, Müdigkeit oder Magen-Darm-Beschwerden. Auch Personen die gegen Licht empfindlich sind, sollten auf Johanniskraut verzichten. Wichtig ist auf die richtige Dosierung zu achten.
bennyh02
Johanniskraut hat eine aufhellende Wirkung für den Menschen. Wichtig ist bei der Einnahme auf die Dosierung zu achten. Die Wechselwirkung mit anderen Medikamenten sollte ebenfalls beachtet werden. Johanniskraut ist stark an der Bildung von Enzymen beteiligt, welche sich in vielen Medikamenten befinden. Vor einer Einnahme des bekannten Aufheller sollte man unbedingt seinen Arzt oder Apotheker fragen, damit es keine unangenehmen Nebenwirkungen gibt.