Schließen
Menü
Gast

Flugvorverlegung

Bei Flugumbuchungen wird immer nur von Verspätungen gesprochen.
Niemand informiert bei Flugumbuchungen von Vorverlegung.
In unserem Fall zwar erst am 09.11.2018 (um 9 Std.)
durch ITS, jedoch ohne unserem Einverständnis.
Dazu suchen wir Informationen.
Vielleicht hat jemand diesbezüglich Erfahrungen?!
Alfred
Frage Nummer 3000101575

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (1)
Cheru
Ich unterstelle wegen ITS mal einen Urlaubsflug.
Rein theoretisch könnte es einen Entschädigungsanspruch geben (BGH, Aktenzeichen X ZR 59/14, kein Urteil).
Zuerst müsste aber die Art des Schadens ge- und erklärt werden: Hinflug (zusätzlicher Tag Urlaub muss genommen werden) oder Rückflug (ein Tag im Urlaub weniger).