bh_roth

Frage an Az666

Ich hatte gestern einen irreparablen Defekt am Umlenkstern des Schwertes meiner Motorsäge. Also muss ein neues Schwert her. Und weil die Kette auch schon einige "Meter" auf dem Buckel hat, auch gleich eine neue Kette. Die Preisermittlung bei Husqvarna erbrachte einen Komplettpreis für Originalteile von knapp 50 Euro für beides. Jetzt kann ich beides von einem Fremhersteller, natürlich passgenau, für knapp 18 Euro bekommen. Sollte ich davon die Finger lassen?
Frage Nummer 41079

Antworten (5)
Oberguru
Von der Kette sollte man immer die Finger lassen, besonders wenn sie läuft.
bh_roth
100 Punkte, Oberguru. Ich versuche zwar immer, meine Fragen so zu stellen, dass man nicht auf eine Zweideutigkeit antworten kann, aber hier ist es mir nicht gelungen.
Oberguru
Deine Frage war nicht zweideutig, sondern doppeldeutig.
Az666
Seit wann wird man hier persönlich gefragt? Vorallem wie soll man hier zeitnah Antworten, wenn man nicht tägich die größtenteils fragwürdigen Fragen durchforsten will. Aber egal (auch egal wie ernst Ihre Frage ist):

Ich versuche keine Ersatz-/Verschleißteile der Hersteller zu kaufen wenn es geht, da ich den Namensaufschlag nicht zahlen möchte.
Zudem ist es preislich abhängig von Schwert und Kette.
Ich würde zu bekannten Ersatzteilherstellern greifen (Bsp. Oregon, evtl. noch Dominicus (hab ich meine Ketten von), GB Arbor usw.) je nach Ausführung Schwert und Kette ab 30,-, alles darunter wäre ich vorsichtig (Dominicus Schwerter aktuell im Angebot ab nem 10er). Wie gesagt kommt auf Kette (Teilung und Länge, Voll-, Halbmeisel...) und Schwert an (Länge, wieder ein laminiertes mit Umlenkstern, evtl. austauschbar oder Vollstahlschiene?)
bh_roth
@Az666: Danke erst mal für deine Antwort. Es kommt schon mal vor, dass man auf diese Weise jemanden anspricht, bei dem man davon ausgeht, dass er eine entsprechende Fachexpertise abgeben kann. Ich mache das jedenfalls, und ich erwarte keinesfalls eine zeitnahe Antwort. Wenn etwas zeitkritisch wäre, kann ich diese Form nicht wählen, dann müsste ich, wie früher, eine eigene, schnelle Entscheidung treffen.
[br] Ich habe Zeit mit der Wahl des Schwertes und der Kette, da ich noch eine alte Stihl habe (eine, die nicht nach 2 Jahren gesteuert die Krätsche macht), deshalb kam deine Antwort nicht zu spät. Ich werde wohl bei Oregon zuschlagen.