Noelnoel31

Hab mir vor zwei Wochen ein neues Auto gekauft, es fährt sich aber noch recht holprig. Habe gehört, dass man ein Auto einfahren muss - kann es vielleicht daran liegen? Und wie lange dauert das Einfahren in der Regel?

Frage Nummer 15248

Antworten (4)
Highspeed
Was bedeutet denn "holprig"? Nimmer er kein Gas an, ist der Wagen unkomfortabel, ruckelige Kupplung?
Fahr in eine Vertragswerkstatt und lass den Meister Deine Probleme nachvollziehen. Er wird Dir sagen, was mit dem Wagen los ist.
Einfahren muss man einen Wagen nicht, man sollte aber auch nicht von der ersten Minute an den Motor nur unter Volllast fahren.
MissInes_new
Die Kolbenringe und Zylinderlaufbahnen sind bei einem fabrikneuen Fahrzeug noch nicht perfekt aufeinander eingeschliffen. Deshalb sollte man ein Auto vorsichtig einfahren und den Drehzahlmesser nicht in die Höhe treiben. Es können sonst Spätfolgenschäden entstehen. Ruhiges Fahren von Autobahnstrecken in gemäßigtem Tempo sind optimal.
Andre Becker
Das Einfahren kann schon einige Wochen dauern. Allerdings halte ich es nicht für normal, dass es "holprig" fährt. An deiner Stelle würde ich mal in der Werkstatt vorbeischauen und es auf Fehler prüfen lassen. Je schneller diese gefunden werden desto besser.
Levin Krause
Das könnte durchaus daran liegen, dass Kolbenringe und Zylinderlaufbahnen noch nicht so richtig aufeinander abgestimmt sind. Auch wenn heutzutage nur noch wenig in den Bedienungsanleitungen darauf hingewiesen wird, sollte man dennoch auf den ersten 1.000 km das Getriebe schonen und noch nicht mit absolutem Vollgas fahren. Generell weisen Autoverkäufer aber auch darauf hin.