Gast

Hab ratenkauf abgeschlossen, es wird aber keine Rate abgebucht. Bin ich verpflichtet mich beim Verkäufer zu melden?

Frage Nummer 41375

Antworten (1)
Applet
Also sehe ich das richtig? Sie haben einen Vertrag abgeschlossen, der den Verkäufer dazu verpflichtet ihnen etwas zu überlassen (Handy, Laptop etc.) was dieser wohl auch getan hat. Demnach haben sie sich VERPFLICHTET einen monatlichen Beitrag zu zahlen. Das ist nicht passiert und sie fragen auch noch allen Ernstes ob sie sich melden müssen wenn ihnen auffällt, dass sie einer VERBINDLICHEN ZAHLUNGSVEREINBARUNG nicht nachgekommen sind? Sagen wir mal so: Sie wären gut damit beraten sich zu melden. Es kann durchaus sein, dass dem Verkäufer ein Fehler (bei der Eingabe der Kontodaten o.ä.) unterlaufen ist und deswegen keine Rate abgebucht wird. Wenn es dem Verkäufer auffällt kann es dann durchaus sein, dass er die fälligen Raten (die sie ja zu zahlen VERPFLICHTET sind!) auf einmal einfordert. Das wäre für sie wohl deutlich unangenehmer als die Raten Monat für Monat zu bezahlen.