HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 26654 Euwulff_2222

Hat jemand Erfahrungen mit Klingelhosen für Kinder? Bringen die was, oder sind sie total überflüssig?

Antworten (5)
antwortomat
Total überflüssig. Fast jeder hat ohne so einen Quatsch gelernt über Nacht trocken zu bleiben.
tinnoo18331
Diese Hosen klingeln ja erst, wenn es ohnehin schon zu spät ist. Das Kind wird davon also wahrschienlich nicht schneller trocken werden. Und wenn ein Kind mit sechs Jahren nachts noch eine Windel braucht, hat das sicher eine Ursache, die bekämpft werden sollte und nicht durch solche Spielereien noch bestraft werden sollte.
J-Punkt_Kaiser
Ich habe das mal probiert und die Erfahrung gemacht, dass sie nicht das bringen was sie bringen sollen. Mein Kleiner ist davon wachgeworden und hat eher geweint, weil er sich erschreckt hat. Er hat das trocken werden inzwischen aber ohne eine solche Hose gelernt.
jonnyV
Die sogenannten Klingel-Hosen sind mit Feuchtigkeitssensoren ausgestattet und fangen an zu "klingeln", sobald der Sensor Feuchtigkeit abbekommt. Macht ein Kind z. B. nachts in Bett, wird es sofort davon geweckt. Bewirken soll das ganze, dass das Kind merkt, dass es auf die Toilette muss, in dem Moment also den Rest einhält und zur Toilette geht.
bifu70
Ich rate dringend ab. Das Verletzungspotenzial dieser Dinger ist zu hoch. Kinderseelen sind empfindlich, und der Entwicklung des Kindes gehört ein Schutzraum geboten, der es auch vor (möglicherweise unbedachten) bloßstellenden, erniedrigenden Maßnahmen schützt. Das Klingel markiert eine Verfehlung, ein "Uh, du bist schon wieder, wie du nicht sein sollst." Das hat mit Schutzraum nur wenig zu tun. Lieber das Kind wird drei Monate später trocken, aber hat eine traumatische Erfahrung weniger.