HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000097431 Gast

Hinterbliebenrent aus der BG Rente

Meine Ehefrau(verst. 22.3.2018) erhielt eine BG Rente von 470 €/mtl auf Lebenszeit..(20% mde)
Ich selber beziehe einen Lohn von ca. 2600 netto.
Steht mir Hinterbliebenrente aus de BG Rente zu?
PS: Meine Frau ist nicht an den Folgen des Arbeitsunfalls gestorben.
Antworten (2)
ing793
Die BG ist zuständig für die Folgen von Arbeitsunfällen, und zwar normalerweise nur für den Betroffenen selber.

Dritte (sprich: Angehörige) erhalten nach meinem Verständnis dann und nur dann Leistungen von der BG, wenn der Betroffene selber sie nicht mehr erhalten kann (eben weil er verstorben ist) UND wenn der Arbeitsunfall ursächlich für den Tod war. Und auch dann wird eigenes Einkommen teilweise angerechnet.

Anders ausgedrückt: Nein
Das hatte mein Vorredner zwar auch schon gesagt, aber ich fand, ein wenig "drumherum" könnte hilfreich sein.

Ich wünsche Dir jedenfalls viel Kraft für die nächste Zeit.