BennyITH

Ich habe vor, mein Auto zu verkaufen. Kann ich bereits jetzt das Auto abmelden oder muss ich warten, bis ich einen Käufer gefunden habe?

Frage Nummer 30293

Antworten (4)
netter_fahrer
Ich würde es angemeldet lassen, da ich andererseits auch kein Auto ohne Probefahrt kaufen würde. Abgemeldet geht das nur mit Kurzzeitkennzeichen (rote Probefahrtkennz. gehen nur an Händler), kostet Gebühr und Aufwand.
Nach erfolgtem Verkauf melden Sie diesen sofort schriftlich der Zulassungsstelle und ihrer Versicherung, damit ist für Sie alles getan.
mrkpax
Du kannst deinen Wagen jederzeit abmelden oder stilllegen. Allerdings solltest du vor der Abmedlung bedenken, dass es sich für den Verkauf nicht so gut eignet, wenn das Auto nicht fahrbereit ist und der Interessent z.B gerne eine Probefahrt machen möchte.
KittyCat
Abmelden kannst du das Auto auch ohne Verkaufsabsichten. Du benötigst dann aber einen Parkplatz auf Privatgelände. Am Straßenrand darf der Wagen dann nicht mehr stehen. Fahren darfst du es natürlich ebenfalls nicht mehr. Für eine Probefahrt kann das ein Problem darstellen.
SimmisieX
Das Auto kann jederzeit abgemeldet werden. Man bleibt aber Eigentümer bis zum Verkauf. Das Problem ist allerdings, dass ein solches Auto nicht auf der Straße probegefahren werden darf (außer mit neuen oder roten Kennzeichen). Es darf auch nicht auf öffentlichen Flächen stehen, sondern nur auf dem eigenen Grund und Boden.