Schließen
Menü
Till Maier

Ist der siebte Sinn irgendwie wissenschaftlich belegbar oder handelt es sich dabei eher um esoterischen Humbuk? Und wenn es ihn gibt, hat den jeder oder nur manche Leute?

Frage Nummer 13716

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (6)
Maegwyn
Ist der sechste Sinn denn inzwischen bewiesen oder warum überspringen Sie den? :-)

Mir jedenfalls sind nur fünf menschliche Sinne bekannt... lasse mich aber auch gerne belehren.
Frog
Geht es nach Aristoteles, dann hat der Mensch fünf Sinne - Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Tasten. Die moderne Forschung spricht aber von bis zu 13 Sinnen, wie etwa dem Sinn für Bewegung, für das Gleichgewicht und für Temperatur.
Ich weiß aber was du meinst.
Ich kann für mich sagen "ICH habe diesen sogenannten 6.SINN! Ob andere den auch haben kann ich nicht sagen.
MietzeKatze
Es gibt keine wissenschaftlich fundierten Belege über die Existenz eines siebten Sinnes. Allerdings gibt es durchaus Menschen, die sehr feinfühlig und sensibel sind und aufgrund dieser besonderen Neigung ein gutes Gespür für gewisse Dinge haben. Das hat aber meiner Meinung nach nichts mit Hellsehen zu run, sondern ist eher eine erhöhte Wahrnehmung.
LuigiPIZZA
der siebte der sinne ist an sich schon eine verarschung auf den esoterischen humbug mit dem sechsten sinn, den du wahrscheinlich meinst. du wirst hier wahrscheinlich die verschiedensten antworten darauf finden, aber beweisen kann dir keiner seine meinung, es sei denn, ein wissesncahftler stellt dir seine studien vor.
Sina Simon
Ob der wissenschaftlich belegt ist oder nicht, weiß ich nicht. Ich bin aber davon überzeugt, dass jeder ihn hat, sonst hätte Mensch nicht überlebt. So ist es überlebendwichtig, Gefahren zu "ahnen" usw. Der moderne Mensch hat nur verlernt, auf dieses Gefühl zu hören und zu vertrauen.
Sandygirl
Erstmal einen "siebten Sinn" gibt es nicht. Was es aber gibt sind sog. "Baugefühle" die auf Basis von heuristischen Lösungsmethoden im Gehirn gebildet werden.
Es gibt da ein sehr gutes und unterhaltsames Buch von Prof. Gerd Gigerenzer dazu. Schau einfach mal bei dem Buchhändler Deines Vertrauens.