Gast

Kann ich einer Erhöhung meines Gas-Abschlags widersprechen?

Wir hatten im letzten Jahr einen sehr hohen Gasverbrauch (42000 kWh, 4 Personen, Haus Baujahr 1954). Der Abschlag soll nun auf 700 € erhöht werden. Wir werden den Verbrauch aber auf jeden Fall stark einschränken und würden lieber privat etwas mehr sparen für eine eventuelle Nachzahlung, da wir Sorge haben, dass wir ein eventuelles Guthaben aufgrund einer Pleite unseres Versorgers nicht ausgezahlt bekommen könnten.
Frage Nummer 3000274715

Antworten

noch keine Antworten vorhanden, seien Sie der erste!