HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 8971 ronsk8

Kennt sich jemand aus wo ich am besten Konkursware ersteigern kann?

Gibt es INternetseiten oder andere Gelegenheiten, wo ich Waren aus Konkursmasse ersteigern kann? Plane damit einen Nebenverdienst aufzubauen.
Antworten (4)
Pluzifer17
Auf den Internetseiten von Insolvenzverwaltern und in der der örtlichen Presse werden Versteigerungstermine und -orte bekannt gegeben. Allerdings sollte man sich nicht allzu große Hoffnungen auf einen permanenten Nebenverdienst machen.

Wertvolle Versteigerungsobjekte, wie z.B. Immobilien, Teppiche etc. werden von Profis mitgesteigert, die eher wissen, wieviel man maximal dafür ausgeben sollte. Bekommt man dennoch den Zuschlag hat man höchstwahrscheinlich viel zu viel gezahlt.

Bei Massenware, die billig angesetzt werden, kommt es oft zu "Wettkampfsituationen" während der Versteigerung , bei der sich mehrere Bieter hochschaukeln und am Ende für gebrauchte Gegenstände sogar mehr zahlen als den Neupreis.

Was viele nämlich nicht berücksichtigen:
Auf den vom Versteigerer aufgerufenen Preis kommen noch i.d.R. 15% Aufschlag für den Versteigerer plus die komplette MwSt drauf.
ddv6009
Beispielsweise auf diesem Portal hier solltest du etwas finden: www.auvito.de. Alternativ vielleicht auch auf www.ebay.de. Würde es allerdings zum Anfang hin nicht übertreiben, als dass keine umfassende Lagerhaltung nötig wird, viel Geld kosten würde.
Julian Krause
Ja, es gibt da einige Anbieter. Der hier zum BEsipiel: http://verwertungsboerse.mowi.de/?gclid=CICNhaiiw6QCFUyRzAodhVExEw. oder die zum Besipeil auch: http://www.proventura.de/ - Kommt halt drauf an, welche Waren du ersteigern willst. Viel Erfolg mit Deinem Projekt!
Wilfried Mayer
Die örtlichen Gerichte veröffentlichen regelmäßig die Termine für Zwangsversteigerungen. Auch die örtlichen Handelkammern und diverse Internetportale machen solche Versteigerungen öffentlich. Von der Bahn (Fundsachen) und den Pfandhäusern einmal ganz abgesehen.