Schließen
Menü
Gast

Kontopfändung durch das Finanzamt Heidelberg

Guten Tag, mein einziges Konto ist seit mitte Dezember vom Finanzamt komplett geschlossen. Meine Frage wäre somit . 1. Kann man das Konto Pfänden, ohne einen Pfändungsfreibetrag zu berücksichtigen. 2. Ich Lebe in Heidelberg, an welche Stelle kann ich mich für Prof. Hilfe wenden, denn ich habe im moment keinen einzigen Cent mehr in der Tasche.
Für Ihre Hilfe bedanke ich mich im vorraus .
Peter Eifler
Frage Nummer 14957

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (2)
Flugmeissel
Ja, man kann: Ein Pfändungsfreibetrag wird von der Bank nicht berücksichtigt.
Das Finanzamt hat Ihnen bestimmt eine Mitteilung über die Pfändung zugesandt:
ich würde vorab direkt dort abklären, dass ein Pfändungsfreibetrag (Miete, Strom, Gas, Lebensmittel) benötigt wird, wenn das nicht hilft, beim zuständigen Amtsgericht (dort wo Sie wohnen) einen Pfändungsschutzantrag stellen: Belege für die laufenden Zahlungen mitnehmen.
Maegwyn
dringend das konto in ein p-konto umwandeln! da man geld zum leben braucht, wird das konto nur noch bis zu einem bestimmten monatlichen freibetrag bepfändet (irgendwas knapp über 900 euro).

verhungern muss hier keiner, es ist immer noch ein sozialer rechtssstaat.