HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 26521 Udaas_44

Muss ich bei meiner privaten Website im Impressum meine Privatadresse angeben?

Antworten (4)
starmax
Seufz: Warum bloß gibt es noch keine google-Taste auf der Tastatur?
DiddiZ77
Bei einer rein privaten Seite ist ein Impressum nicht notwendig. Allerdings ist die Abgrenzung im Einzelnen schwierig, es kommt drauf an, wie es mit den Inhalten aussieht. Jede geschäftsmäßige Seite braucht ein Impressum mit Adressangaben, auch wenn keine gewerbliche Nutzung gegeben ist.
Malte Weiß
Theoretisch ist jede Seite dazu verpflichtet, auf den Urheber hinzuweisen. Dabei geht es um die Frage, wer bei unerwünschten BEhauptungen oder rechtsverletzenden Bildern der zuständige Ansprechpartner ist. Wenn du aber nichts veröffentlichst, was andere Personen betrifft, wird gerne darüber hinweggesehen.
Miawerf
Hallo! Ja, dass muss man. Es müssen sämtlich relevante Informationen zu Deiner Person enthalten sein. Der Name, die Adresse, die Telefonnummer und wenn vorhanden die E-Mailadresse. Sind die Angaben nicht korrekt und das wird von einer Anwaltschaft geprüft, kann das eine Strafe nach sich ziehen. Man bekäme dann ein ordentliches Bußgeld auferlegt.