HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 15153 Adrian Mayer

Muss meinen PC wohl besser schützen - aber soll ich eher ein kostenloses Virenprogramm nehmen oder eins kaufen? Wie sind da Eure Erfahrungswerte? Sicherheit ist schließlich wichtig...

Antworten (5)
Frog
Es gibt viele, die meinen eine Freeversion reicht. Aber wenn mal ein Virus drauf ist steht man alleine da.
Ich habe das Avira Premium jetzt schon 2 Jahre und bin sehr zufrieden. Für alle Fragen und Probleme mit Viren haben die einen tollen Support und die helfen innerhalb 10 Min., das ist mir wichtig. Bestimmt werden noch einige Mitglieder hier etwas über ihre Erfahrungen mit Virenprogramme dazu beitragen
Jannik Schmidt
Also ich benutze schon seit Jahren das kostenlose Antivir und bin mit dem Programm super zufrieden. Es bekommt auch über all sehr gute Bewertungen und kann sich mit den Marktführern messen lassen. Ich selbst hatte noch keinen Virus oder Firewallangriff.
netter_fahrer
Mit der Gratisversion von Avira bin ich einige Jahre ganz gut gefahren, hatte bisher keine Probleme. Nur die Werbepopups nervten...
Habe jetzt auf allen PCs Avast! Antivir drauf, das scannt auch eingehende Mails, was das Gratis-Avira nicht kann. Zudem noch Malwarebytes Anti-Malware gegen Spione & Co.
Hilfe, Rat und Tat gibt es in Foren zu den jeweiligen Programmen. Mehr hier!
Stephan_mare10818
Ich habe mir Avira AntiVir Personal - Free Antivirus heruntergeladen. Es ist kostenlos und schützt den Computer vor Viren, Würmern, Trojanern und kostspieligen Dialern. Es ist der beliebteste Download für Antivirenprogramme und war Gesamtsieger im Jahr 2010.
Matthias Lehmann
Meiner persönlichen Erfahrung nach reichen die kostenlosen Varianten aus. Ich benutze den Virenschutz von AVG, es gibt aber auch eine Menge guter Alternativen. Schau mal bei www.chip.de oder www.pcwelt.de vorbei, die haben immer aktuelle Software zum legalen Download auf ihren Seiten.