Schließen
Menü
Gast

RSS besser als Newsletter?

Sind RSS Feeds die besseren Newsletter der heutigen Zeit?
Frage Nummer 101031

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (3)
lunika
RSS-Feeds haben den großen Vorteil, daß man sie mit entsprechender Software (neudeutsch "App") in einheitlicher Darstellung und unter einheitlicher Oberfläche lesen kann. Das ist unterm Strich homogener als Newsletter per Mail, die jeder Anbieter beliebig gestalten und aufblähen kann. RSS konzentriert sich in meinem Erleben (einige Blogs und klassische Tageszeitungen) viel stärker auf die reinen Inhalte.

Einfach mal ausprobieren. In Firefox geht es bequem mit dem Addon Newsfox, auf dem Android-Phone nutze ich Feedly.
Machtnix53
RSS Feeds können Nachrichten filtern. Durch den Feedreader hat der Endnutzer die Möglichkeit, nur tatsächlich gewünschte Inhalte anzeigen zu lassen. Der Adressat bestimmt Inhalte - nicht der Absender. Hierdurch wird unnötiges Überfliegen nicht gewollter Inhalte abgeschafft. Der Endnutzer kann genau die Informationen erhalten, die er benötigt. Im Zweifel verliert er durch Filter aber Informationen.
Eichbaum1963
Rss Feeds sind in Bezug auf die Filtermöglichkeit kritisch zu betrachten. Man kann sich zwar auf die vermeintlich richtig gefilterten Inhalte konzentrieren, hat aber gleichzeitig auch das vorgefilterte Risiko des Informationsverlustes. Newsletter hingegen enthalten zwar in der Regel auch persönlich nicht benötigten Inhalt, bieten dafür aber eine umfassende Informationsfülle.