Gast

Sind Ablösebeträge für Fahrradabstellplätze abzocke?

Wer in NRW bei einem Neubauvorhaben keinen Fahrradabstellplatz auf eigenem Grund vorweisen kann,
bei dem wird künftig ein Ablösebetrag von 450-550 EURO fällig.

Was kommt als nächstes, Parkscheinautomaten für Fahrräder in der Innenstadt?
Frage Nummer 3000115614

Antworten (2)
dschinn
nu ha

Wer Neubaut kann sicher auch die 450-550 Euro vertragen noch. Oders wird iwie auf den Mietzins dann aufgeschlagen.
elfigy
Das sind ja Cleverle die NRWler. Das haben sie den Schwaben abgeschaut. Wie sagt der Schwabe? Wenns Geld bringt, kanns nix Schlechtes sein.