HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 12484 Matthias Lehmann

Sollte man sich Ferienhäuser in der Türkei kaufen, oder immer mal wieder anmieten? Was wäre wohl die bessere Idee?

Antworten (8)
Schwester81
Das kommt wohl drauf an, wie oft im Jahr die Möglichkeit besteht, das Haus selbst zu nutzen oder ev. sogar selbst wochenweise zu vermieten.
Wenn man eh nur 1 oder 2 Wochen im Jahr hin kann, lohnt sich kaufen denke ich eher nicht...
Ein Vorteil vom gemieteten Haus ist, finde ich, dass man nicht immer in die gleiche Gegend fahren muss.
Mathias Mayer
Wenn Du jedes Jahr am gleichen Ort Urlaub machen und Dich eventuell auch da im Alter niederlassen willst, ist kaufen eventuell eine Option, ansonsten würde ich aber eher mieten. Denn dann bist Du flexibel und kannst auch mal woanders hinfahren. Und ob sich eine Vermietung für ein gekauftes Ferienhaus lohnt, wage ich auch zu bezweifeln...
Grinch
Wenn du kurz vor der Rente stehst oder über sehr viel Geld und Freizeit verfügst, dann würde ich eine türkische Immobilie kaufen. Wenn sie allerdings nur einige Wochen im Jahr genutzt werden kann und auch anderweitig nicht vermietet wird, dann lohnt sich kein Kauf und man sollte lieber mieten.
Bastian Otto
Das hängt maßgeblich davon ab, wie oft du dorthin fahren willst. Wenn du jedes Jahr in der Türkei Urlaub machst und dir die Wohnung leisten kannst, lohnt sich der Kauf auf lange Sicht, wenn du nur alle paar Jahre mal hinfährst, würde ich an deiner Stelle eher nur mieten.
Yummy
ich persönlich würde vom kauf abraten. leider haben die meisten haeuser in der türkei erhebliche baumaengel, was dann natürlich immer für stress sorgt. besser ist vielleicht zu mieten und mit dem eigentümer eine kaufoption zu verhandeln. so kann man die immobilie erst einmal kennenlernen und spaeter entscheiden. ich lebe selbst in der türkei und habe leider schon viele geschichten gehört, wo eben nach dem kauf (und natürlich nach tatsaechlicher bewohnung des objektes) grosse maengel aufgetreten sind, welche man "auf den ersten blick" nicht bemerkt hatte.
ach und ganz wichtig: ein haus zu kaufen ohne tapu (grundbuchauszug ) ist ganz schlecht!!!
Cindy82
Hallo Matthias, deine Frage lässt sich nicht so ganz einfach beantworten. Das kommt natürlich darauf an, ob du oft oder selten in der Türkei bist. Ich persönlich würde sagen: Wenn du mind. 1x im Jahr in der Türkei bist, dann lohnt sich der Kauf langfristig. Wenn du aber bisher eher der Lastminute Türkei Urlaub-Typ warst, der auch mal woanders hinfliegt/fährt, dann eher nicht. Ich hoffe, ich konnte dir helfen :-) LG, Cindy
Dexho
Ein Kauf von einem Ferienhaus in der Türkei würde sich lohnen, wenn du öfters das Land im Jahr besuchst und auch längere Aufenthaltszeiten, besonders zu Sommerzeiten, planst. Da sich die Kurzzeit Mieten zu Sommer- bzw. Hochsaison erheblich steigern. Aus dieser Hinsicht haben sich viele Deutsche bereits in der Türkei Immobilien erworben,eben weil Sie ihr Eigentum in der Türkei öfters bewohnen u.a. diesen als zweiten Wohnsitz betrachten. Doch für einen zwei Wöchigen Aufenthalt im Jahr vor Ort, würde ich davon abraten. Wenn die Aufenthaltszeit Bedingungen vor Ort in der Türkei lang genug sind,stellen sich die ermessenen Preisverhältnisse als ein zweiter Grund einen Kauf zu tätigen.
Alex64
Ein anderes Land, Kafir.