HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 10970 Mark_Walle30

Straffer Bauch in kurzer Zeit: Wie geht das, kennt jemand Programme und Ernährungshilfen dazu? Bin etwas ratlos.

Antworten (5)
Highspeed
In kurzer Zeit? Gar nicht!
Ausdauersport und gesunde Ernährung werden über lange Zeit den gewünschten Erfolg bringen. Mal eben so, auf die Schnelle wird das nix.
anne1968x
Bei der Ernährung reichen ein paar einfache Grundregeln: Viel Obst und Gemüse, dafür möglichst wenig Fett und Zucker. Damit der Bauch schön flach aussieht, musst du aber auch die Muskeln definieren, zum Beispiel mit täglichen Situps. Der Aufbau dauert aber etwas, wirklich sehen kann man da meist erst nach nem Monat was.
Eugen Schmidt
Training ist schon wichtig, am besten macht man da Sit-ups. Aber das Wichtigste ist die Ernährung, weil das Fett weg muss. Die schönsten Bauchmuskeln bringen nichts, wenn man sie nicht sieht. Deshalb sollte man die Kohlenhydrat-Zufuhr einschränken und mehr Gemüse essen. Im Klartext heißt das: Wenig Zucker, dafür Gemüse, Fisch und mageres Fleisch essen.
Helena Vogel
Ich schwöre auf meine Trennkost. Da darfst Du alles essen aber eben nicht zusammen. Ein Mittagsmenü besteht bei mir aus Fleisch und Salat oder Gemüse. Die Kartoffeln lasse ich einfach weg und auch am Abend mache ich das so. Eier, Wurst und Käse mit viel Salat. Für die Bauchmuskeln habe ich mir einen Heimtrainer gekauft. Meine Figur ist super und ich fühle mich fit.
loverandy
also du kannst nicht gezielt abnehmen, auch wenn es viele Diätfirmen versuchen zu suggerieren. Wenn dein Körper Fett verbrennt, dann tut er es am ganzen Körper. Ich habe hier ein cooles Video mit vielen guten Tipps gefunden, wie man Bauchfett loswerden kann ohne irgendwelche "FatBurner" Pillen.