HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 53667 Bentom

transaktion ebay

Durch einen Erklärungsirrtum beim Ebay-Verkauf ist ein größerer Verlust entstanden.
Der Käufer will von dieser Transaktion nicht zurücktreten ! Welche Möglichkeit
habe ich um diese zu beenden?
Gruß B.Grön
Antworten (7)
Amos
Pech gehabt. Jeder, der bei ebay was zum Verkauf einstellt, weiß das. Ebay wird nicht weiterhelfen.
Der_Denis
Nicht unbedingt, wenn der Erklärungsirrtum offensichtlich war hast du Chancen, da raus zu kommen. Es gibt auch bei ebay so Schlaumeier, die ebay nach Angeboten durchsuchen, wo Leute versehentlich was richtig Wertvolles zum 1 Euro Sofortkauf statt Startpreis eingestellt haben.

Also wenn es offensichtlich war, dass es ein Irrtum war, wie z.B. oben beschrieben, dann dürftest du gute Chancen haben.
Amos
@Der_Dennis: Erklärungsirrtum besteht, wenn der Verkäufer WÄHREND der Auktion feststellt, (versehentlich) falsche Angaben gemacht zu haben. Nach Abschluß der Auktion und offiziellem Verkauf ist die Ware in den Besitz des Käufers übergegangen. Dann könnte schließlich jeder bei einem ihm zu niedrig erscheinenden Zuschlagsgebot versuchen, den Kauf rückgängig zu machen. Hilfreich sind da übrigens die AGBs von ebay.
Speznaz
Und wieder hat der Meister der Rechtschreibung zugeschlagen, und ein "s" zuviel gefunden. Dafür hat die Flachnase das "s" auch gleich weg gelassen. Dafür hat er dann ein "a" genommen. Sehr überzeugender Auftritt!
Speznaz
Is ja süß. Da gehen ihm die Argumente aus, und schon wird er gewöhnlich. Wahrscheinlich stinkt es dir gewaltig, dass du dich verschrieben hast. Kann man nicht ändern. Waldorf bleibt Waldorf bleibt Waldorf. Das Merkwürdige daran ist, dass die alle irgendwie einen an der Klatsche haben. Du bist der beste Beweis. Aber Hauptsache, du kannst deinen Namen singen.
Und was zur Hölle sind "Stadtmännchen", zu denen immer alle gehen sollen?
Gast
das ist ein forum für gepflegte konversation. klick
Speznaz
Jetzt schaut euch dies hier an: "Du hast vergessen das man schwul sein muss". Was fällt dem Zuschauer hier auf? Fehlendes Satzzeichen und "das" falsch geschrieben". Wenn ich so hohl wäre, würde ich hier niemanden mehr korrigieren, Waldorf-Flachnase.