Schließen
Menü
Pauliii

Typberater sagen, man habe einen Hautunterton, anhand dessen man sehen könne, welche Farben einem stehen. Wie kann man den selber bestimmen?

Frage Nummer 26927
Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (3)
antwortomat
Typberater müssen solche Dinge sagen. Würden sie es nicht machen, wäre ihr Job überflüssig und sie könnten kein Geld mit dieser Dummschwätzerei verdienen.
"Rot steht Dir gut" kann schließlich jeder sagen.
Christoptin_w23
Hier würde ich sagen ... sich einfach einmal genau im Spiegel betrachten oder gute Freunde bitten, dass sie ihren Eindruck von deiner Haut schildern. Der Unterton der Haut kann bläulich-rosé oder sehr hell sein. Aber auch goldig oder olivfarben, im ungebräunten Zustand.
notrick
Du kannst den Unterton ganz gut selbst bestimmen, indem du dein ungeschminktes Gesicht mit einem weißen Blatt einrahmst. Die Lichtverhältnisse sollten sehr gut sein (am besten Tageslicht). So schaltest du äußere Einflüsse durch farbige Kleidung oder Wandfarben aus. Am besten ziehst du eine zweite Person hinzu, die ein objektives Urteil abgibt.