HOME

Noch Fragen?

Deho

Aktiv seit: 29.06.2012
0 Fragen in den letzten 30 Tagen
Alle Fragen von
Deho
31 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von
Deho

Weshalb sind die Beiträge der wenigen Frauen in dieser WC so viel sinnvoller als jene der Männer?

Was soll man auf eine Frage antworten, bei der die Prämisse schon falsch ist?

Sind die Farben im Regenbogen CMYK oder RGB?

Der Natur sind CMYK oder RGB unbekannt, das beschäftigt nur das von Bleiatomen zersetzten Hirns eines Schriftsetzers. In er Natur gibt es keine Farben, nur ein elektromagnetisches Spektrum. Erst unser Sehorgan und das dahintergeschaltete Gehirn erzeugen aus dem Spektralbereich von 380 nm bis 780 nm Farben. Farben wie braun und rosa, die nicht im Regenbogenspektrum enthalten sind, entstehen durch sogenannte Verwaschungen.

Ich habe in 2 Monaten 20 kg abgenommen ist das normal

@ umjo Wenn es nur mit dem Holzhammer geht, bis es auch der Letzte kapiert hat, bitte sehr: Das war eine dringende Warnung, keine Diagnose. Und ich will dem Gast wirklich helfen, endlich aktiv zu werden. Ich vermute, dass er genau deswegen diese Frage gestellt hat, nämlich um ehrliche Meinungen zu erhalten, und kein Gesülze.

Ich habe in 2 Monaten 20 kg abgenommen ist das normal

Liebe Alienne, ich versuche nicht, dem Gast Angst zu machen, sondern ihn zu motivieren, seine Angst zu überwinden. Ich habe geschrieben, dass ich mal beim Onkologen war. Das ist eine subtile Formulierung. Subtile Formulierungen werden hier selten verstanden. In Wirklichkeit habe ich eine Krebsopearation hinter mir, die aber gut ausgegangen ist, weil ich gerade noch rechtzeitig beim Arzt war. Aktuell bin ich wegen einer anderen Sache in der onkologoschen Behandlung, noch nichts Kritisches, aber das auch nur, weil das rechtzeitig erkannt wurde. Also wer darf so eine authentische Antwort schreiben, wenn nicht ich mit meiner Erfahrung? Ich will den Gast nur dazu bringen, rechtzeitig zum Arzt zu gehen, bevor es noch schlimmer wird. Nur mit dem Kopf zu nicken und zu sagen, ist vielleicht gar nicht so schlimm, wie Ihr das tut, ist nicht zielführend. Umso bessser, wenn es dann nicht so schlimm ist, aber erst mal soll er den Arsch hoch kriegen.

Ich habe in 2 Monaten 20 kg abgenommen ist das normal

Ich denke, dass das genau der Grund ist, weswegen der Gast Angst hat, zum Arzt zu gehen. Aber um den Brei herumzureden hilft auch nichts, im Gegenteil. Jetzt ist es halt gesagt.

Ich habe in 2 Monaten 20 kg abgenommen ist das normal

Abnehmen? Schweißausbrüche? Erbrechen? Das könnte ein Fall für den Onkologen sein. Ich war da schon mal, da hat er mich diese Dinge gefragt.

Herscht in Italien schon Anarchie?

Ich hätte die Ahnung einer Idee, wofür CDU/CSU beim Klimaschutz stehen. Sie nutzen die Akzeptanz der Thematik, um die Bürger erneut schröpfen zu können, z.B. mit der Energiewende, der CO2-Steuer, und Verordnungen, die ihrer Klientel die Taschen füllen, wie z.B. der Energieausweis beim Hausverkauf.

Ist es möglich, dass mein Charisma Einfluss auf das Wetter hat?

Sollte diese Frage der Versuch sein, humorvoll zu wirken, rate ich dringend davon ab, Comedian werden zu wollen.

Hallo, ich sitze gerade vor meinem Businessplan, ich möchte mich selbstständig machen.

Kennst Du die Industrie- und Handelskammer? Nein? Sobald Du selbstständig bist, wollen die Geld von Dir, dann kennst Du die. Aber dafür bieten sie auch Leistungen, an z.B. Unterstützung bei Unternehmensgründungen. Dorthin würde ich mich wenden, hier kriegst Du nur Antworten wie die von Stechus Kaktus.

Ist es möglich, dass mein Charisma Einfluss auf das Wetter hat?

Seit wann nennt man es Charisma, wenn man vom Pech verfolgt ist?

Warum wird um die Aufnahme von 40 (!) Flüchtlingen der Seawatch 3 geschachert?

Musca, Du nervst wirklich. Das Thema hatten wir gerade. Essenz: Gerne anderen Vorwürfe machen, aber selbst nichts Konstruktives beitragen. Oder bring hier die Lösung, wir sind alle gespannt. Da kommt leider nichts, allenfalls nur wieder Beschimpfungen.

Ein Mindestmaß an Rechtsverständnis muss einem doch gegönnt sein, oder ?

Wenn Du denn einen Keks hättest. Ich habe nichts verdreht. Aber was antworte ich Dir überhaupt ...

Ein Mindestmaß an Rechtsverständnis muss einem doch gegönnt sein, oder ?

Wer schon stolz darauf ist, dass die italienische Justiz nicht wie die türkische ist ... na ja. Ich habe da mit meinem Beitrag die italienische Justiz höher geachtet.

Ein Mindestmaß an Rechtsverständnis muss einem doch gegönnt sein, oder ?

@ ing793 Das Dublin-Abkommen besagt, dass Flüchtlinge in dem Land registriert werden, in dem sie ankommen. Da Italien mit dem Problem (Ich warte schon auf die Hirnis, die mir schon mit der Verknüpfung von Flüchtlingen und Problem einen Terz machen, davon gibt es hier leider genug), sorry, also Italien allein gelassen wurde, haben sich die Italiener eben überlegt, wie sie es verhindern können, das dort Flüchtlinge anlanden. Ob das nun schön ist oder nicht, steht in diesem Thread nicht zur Debatte. Mit dem Hinweis auf das Dublin-Abkommen kommst Du hier also nicht weit. Falls nötig, erkläre ich es gern mit einfacheren Worten.

Ein Mindestmaß an Rechtsverständnis muss einem doch gegönnt sein, oder ?

@ ing793 Italien hat zwar die Dublin-Regelung unterschrieben, aber trotzdem die ankommenden Flüchtlinge nach Norden durchgewinkt. Das hat bis 2015 funktioniert. Wie Du selbst richtig geschrieben hast, hat Europa vor allem Italien und Griechenland mit dem Hinweis auf das Dublin-Abkommen mit dem Flüchtlingsproblem allein gelassen. Neue Zürcher Zeitung: "Es ist erstaunlich, wie leichtfertig deutsche Prominente, Politiker und selbst der Bundespräsident übersehen, dass auch Italien ein Rechtsstaat ist, der legitimerweise seine Migrationspolitik selber definiert, seine Grenze schützt und seine Gesetze durchzusetzen sucht. (...) Frau Rackete scheint sich nicht so viele Gedanken zu machen über die systemischen Gesetzmäßigkeiten des Schlepperwesens und über Risikokalkül und Anreize beim Migrationsentscheid. Sie scheint nur ihrem Reflex zu folgen, unmittelbar Menschen in Not zu helfen. Das ist ehrenhaft und nicht zu tadeln. Doch für die übergeordneten Regeln und Ziele der Migrationspolitik ist die Politik zuständig – und zwar in diesem Fall die italienische Politik, die vom italienischen Volk demokratisch dazu legitimiert wurde. Das hat auch eine deutsche Kapitänin zu respektieren." So sehe ich das auch.

Ein Mindestmaß an Rechtsverständnis muss einem doch gegönnt sein, oder ?

Ach so, die Italiener haben kein Rechtsverständnis? Sind ihre Gesetze in unseren Augen nur Opernpartituren, die man auch anders singen kann, wenn es beliebt? Deutschland macht mal wieder das, was es am besten kann, nämlich sich bei internationalen Problemen einen schlanken Fuß zu machen, aber dafür andere von oben herab moralisch zu belehren, was die gefälligst zu tun haben.

Unsere immer mehr abfallende Groko tut sich schwer mit den Folgen des Klimawandels.

Es bleibt schwierig. Wenn ich mich richtig erinnere, geht es in dieser Frage um den Spagat zwischen Ökonomie und Ökologie. Musca hatte dabei die Folgekosten des Klimawandels im Sinn, ich dagegen unsere Aufwendungen, die für ihn Peanuts sind. Aber genau das ist für mich die Frage: Ist Deutschland unkaputtbar? Ich glaube das im Gegensatz zu den Grünen nicht. Dem Weltklima ist es egal, ob unser Pro-Kopf-CO2-Ausstoß an 6. Stelle liegt, oder der von Liechtenstein an 1. Stelle. Ich habe bisher zu diesem Thema auch immer geschrieben, dass Deutschland natürlich seinen Beitrag leisten soll, insbesondere mit Innovationen, die auch anderen gefallen könnten. Ich habe nie geschrieben, dass wir nichts tun sollten. Aber ich war immer und bin noch der Meinung, dass wir alles, was wir tun, mit Augenmaß tun sollten. Kopflose Energiewenden gehören für mich nicht dazu, die macht uns auch keiner nach.

Wie viele Armutszeugnisse müssen sich EU-Politiker noch ausstellen ?

@ Matthew Deine Behauptung, ich hätte meine Behauptungen von rechten Webseiten, ist grotesk. Wie kommst Du darauf? Erstens habe ich keine Behauptungen aufgestellt, sondern einen Gedanken formuliert. Und in diesem Gedanken kann ich kein rechtes Gedankengut finden. Er ist ein Produkt selbstständigen logischen Denkens, was für Dich anscheinend vermintes Gebiet ist. Dass die Zahl der Flüchtlinge zurückgegangen ist, liegt daran, dass Europa das Problem outgesourcet hat. Es kommen aber trotzdem immer neue, und wenn die eine Garantie sehen, risikofrei das Mittelmeer zu überqueren, tun die das auch. „Laut einer aktuellen Forsa-Umfrage im Auftrag des stern sind 71 Prozent der Deutschen dafür, regelmäßige Fährverbindungen einzurichten, um die Flüchtlinge sicher übers Meer zu bringen. Das wäre eine Art Shuttle-Service für die Migration nach Europa – ein Albtraum für alle Innenminister.“ Diese „rechtsradikale“ Seite nennt sich stern.de. Daher mein Gedanke. Was wäre, wenn …? Also bitte nicht bei jedem vermeintlichen Reizwort (hier: Flüchtlinge) das Gehirn auf Stand-by schalten, die Hörner senken und auf vermeintliche braune Tücher losrennen. Und zum Schluss: Gerade habe ich in meiner Lokalzeitung einen Kommentar zum Fall Rackete gelesen, in dem stand, dass die Flüchtlinge weiter ertrinken und die Politik wie gehabt wegschaut. Das übliche Blabla der moralisch Entrüsteten, die gerne anderen Vorwürfe machen, aber selbst nichts Konstruktives beizutragen haben. Jetzt könntest Du Cleverle mal versuchen, einen intelligenten Ansatz für das von mir geschilderte Dilemma zu liefern, aber ich wette, dass da nichts kommt.

Wie viele Armutszeugnisse müssen sich EU-Politiker noch ausstellen ?

Das Dilemma ist, dass wir die Flüchtlinge nicht ertrinken lassen dürfen. Aber wenn wir alle retten, müssen wir sie auch aufnehmen. Und das wiederum spornt ganz, ganz viele an, auch zu kommen. Jedenfalls mehr, als wir verkraften können. Mögen die arroganten Klugscheißer doch einmal sagen, wie sie das Dilemma lösen wollen. Aber da kommt nichts.

Ich weiß nicht wie der Film heißt

Den Film kenne ich leider nicht, aber die Wirklichkeit ist oft auch nicht schlecht. Warum flieht eine dubaische Prinzessin nach Deutschland und nicht in die USA, nach GB oder F? Zu uns Nazis? Das mögen hier teilnehmende Australier und Italiener gerne beantworten.

Wie viele Armutszeugnisse müssen sich EU-Politiker noch ausstellen ?

Die EU muss sich endlich darüber klar werden, das Europa die Schuld daran trägt, wenn Flüchtlinge im Mittelmeer ertrinken. Da kann es eigentlich nur eine Lösung geben: Regelmäßige sichere Fährverbindungen von Nordafrika nach Europa.

Unsere immer mehr abfallende Groko tut sich schwer mit den Folgen des Klimawandels.

Nachdem Musca wieder einmal nicht mehr eingefallen ist, als andere User zu beschimpfen, sezieren wir doch mal seine Frage. Dass weltweit Kosten aufgrund des Klimawandels explodieren werden, kann man als richtig voraussetzen. Das Problem kann aber nur weltweit gelöst werden. Wenn die USA das Klimaabkommen kündigen, die Chinesen im großen Stil Kohlekraftwerke bauen, in Afrika und in Südamerika Regenwälder abgeholzt werden, dann haben wir dem wenig entgegenzusetzen. Dann sind unsere Einsparungen nicht mal ein Tropfen auf den heißen Stein, sondern nur ein einziges Wassermolekül. Ein Blick auf den Globus kann helfen, die Dimensionen zu erkennen, um die es geht. Soll die Überschrift „Unsere immer mehr abfallende Groko tut sich schwer mit den Folgen des Klimawandels“ suggerieren, dass wir allein das Weltklima retten können? Musca, ich finde die Frage schwachsinnig, sie soll nur dazu dienen, das eigene Gewissen zu beruhigen, indem man anderen Vorwürfe macht, und weiter überhaupt keine realistischen Gedanken in Betracht ziehen zu müssen. Wer sein Leben lang nur protestiert, sich aber nie um Lösungsvorschläge bemüht hat, ist ein Trottel P.S. Die Vorschläge, nur noch saisonale Erdbeeren und Bananen ohne Plastikbeutel zu kaufen, sind zwar anrührend und nicht verkehrt, aber diese typisch deutsche Kleingeisterei ist eigentlich eine Beleidigung für alle, die das wirkliche Problem verstehen.

Interessanter Ansatz bei Lanz heute Abend. Wie wäre es denn statt Strafsteuern, mal mit Steuervergünstigungen?

Ist die Welt so vergesslich? Die Maut hat nicht Herr Scheuer erfunden, sondern sie von seinem Vorgänger Dobrindt geerbt. Der wollte sie eigentlich auch nicht, aber sein Dienstherr Seehofer. Der hat als vermeintlich großer Staatsmann nur Österreich im Blick gehabt, weiter reichte sein Horizont leider nicht. Dass es auch andere Anrainerstaaten ohne Maut gibt, hat sich in das angeblich so gebildete Bayern noch nicht herumgesprochen.

Unsere immer mehr abfallende Groko tut sich schwer mit den Folgen des Klimawandels.

@ Musca Wer soll Dich den hören? Die deutschen Nazis, die für 2% des CO2-Ausstoßes verantwortlich sind, oder sollen die Dich hören, die für die restlichen 98% verantwortlich sind? Then, go ahead! Ich will damit nicht sagen, dass wir nichts tun sollen, aber die Dimensionen, um die es dabei geht, sollten wir nicht unter den Teppich kehren. Deutschland könnte ein Agrarland mit biologischer Landwirtschaft werden, das Weltklima würde es nicht einmal bemerken. Das ist leider so, aber in postfaktischen Zeiten sind derartige Gedanken nicht mehr gefragt.

Homepage weiterführen

Gute Frage, aber leider fehlen wichtige Informationen. Wem gehört die Homepage, dem alten Vorstand oder dem Verein? Wie wurde das vergütet? Mit "Copyride" meinst Du sicher "Copyright". Drunterschreiben kann so etwas jeder, aber ein Copyright muss angemeldet werden, und ich vermute, das dies der alte Vorstand nicht getan hat. Dann würde es nicht gelten, und Ihr könntet die Homepage weiter nutzen.

Wieso haben die Bürger kein Interesse das die Schulden des Landes NRW abgebaut werden?

Diese „Wieso“-Frage halte ich schon mal für manipulierend. Ich denke schon, dass die Bürger ein Interesse daran haben, dass die Schulden abgebaut werden. Es sind nur nicht ihre Schulden. Die Bürger zahlen Steuern und Abgaben und können verlangen, dass mit dem anvertrauten Geld gut gewirtschaftet wird. Das geschieht nicht, so entstehen Schulden, und das Interesse, den dafür Verantwortlichen aus der Klemme zu helfen, dürfte daher gering ausfallen. Das sollen die gefälligst selbst regeln, dafür wurden sie gewählt. Die repräsentative Demokratie gilt eben nicht nur in einer Richtung.

Wie macht man eine Webseite

@ letnix Falls das Deine Gastfrage zum Zweck der Werbung für Deine Firma sein sollte, war das als Referenz ein Totalversager. Wer in einem kurzen Text so viele Rechtschreibfehler produziert, sollte sich kaum mit der Erstellung von Webseiten befassen.

Bart nach Unfall abrasiert, Arzt verklagen?

Zumindest ist Alienne klar, dass der Aderlass eine Behandlungsmethode und keine Erste-Hilfe-Maßnahme ist.

Massendefekt

Muss man denn wirklich alles selber machen? Wenn sich Protonen und Neutronen zu einem Atomkern vereinigen, verringert sich die Gesamtmasse, weil ein Teil davon in Enegie umgewandelt wird.

Massendefekt

Kürzer geht es leider nicht, bei Matthew wäre es viermal so lang. Massendefekt und Bindungsenergie Wie stark die Kernteilchen im Kern zusammengehalten werden, lässt sich berechnen. Das ist am einfachsten am Kern des Heliumatoms darzustellen. Er besteht aus zwei Protonen und zwei Neutronen. Die Masse des Kerns müsste sich eigentlich aus zwei Protonenmassen und zwei Neutronenmassen ergeben. 2 · mp = 2 · 1,67265 · 10-27 kg = 3,34530 · 10-27 kg 2 · mn = 2 · 1,67495 · 10-27 kg = 3,34990 · 10-27 kg ________________ m2p+2n = 6,69520 · 10-27 kg Sehr genaue Massenbestimmungen des Heliumkerns haben aber ergeben, dass seine Masse mHe = 6,6448 · 10-27 kg beträgt. Die Masse des Heliumkerns ist also um 0,0504 · 10-27 kg geringer als die Summe der Massen der einzeln existierenden Teilchen. Dieser Verlust macht etwa 0,8 % aus. Der Massenverlust kommt dadurch zustande, dass beim Zusammenschluss von Protonen und Neutronen zu einem Kern ein kleiner Teil ihrer Massen in Energie umgewandelt wird. Diese Energie wird in Form einer unsichtbaren energiereichen Lichtart (Gammaquanten) abgestrahlt und tritt auch z. T. als Bewegungsenergie des entstandenen Kerns auf. Würde der Heliumkern wieder in seine Bestandteile zerlegt werden, müsste genau die verloren gegangene Energie dem Kern wieder zugeführt werden. Der Massenverlust (und damit die abgegebene Energie) ist also für das Zusammenhalten der Kernteilchen verantwortlich. Je größer bei einer Kernentstehung der Massenverlust (und damit die Energieabgabe) ist, desto fester sind die Kernteilchen aneinander gebunden. Man nennt diese Energie deshalb auch Bindungsenergie. Genaue Messungen haben ergeben, dass die Bindungsenergie pro Kernteilchen bei den Kernen der einzelnen Elemente bzw. deren Isotopen unterschiedlich ist. Abgesehen von den sehr leichten Atomkernen liegt die Bindungsenergie je Nukleon zwischen 7 MeV und fast 9 MeV. Die Energie, mit der die äußeren Elektronen der Atomhülle gebunden sind, liegt dagegen nur bei 2 bis 3 eV. Die mittlere Bindungsenergie je Nukleon hat bei Kernen mit den Massenzahlen 40 bis 100 (z. B. Fe-57, Kr-87) ihren höchsten Wert und nimmt zu den leichteren und den schwereren Kernen hin ab. Für die Nutzung der Kernbindungsenergie stehen also grundsätzlich zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Es werden sehr leichte Kerne (z. B. Deuterium und Tritium) miteinander verschmolzen. Daraus entstehen dann schwerere Kerne, deren Kernteilchen stärker aneinander gebunden sind. Das ist nur durch einen weiteren Massenverlust bzw. eine Energieabgabe zu erreichen. Nach diesem Prinzip arbeiten die Energiefreisetzung im Innern der Sonne, der Fusionsreaktor und die Wasserstoffbombe. Schwere Kerne werden in mittelschwere gespalten. Da die Bindungsenergie je Nukleon bei mittelschweren Kernen größer ist als bei schweren Kernen, tritt auch dabei Massenverlust bzw. Energiefreisetzung auf. Auf diesem Prinzip beruht die Energiegewinnung in Kernkraftwerken und bei Atombomben. Dass die Bindung der Nukleonen bei den schweren Kernen lockerer wird, ist darauf zurückzuführen, dass bei Vergrößerung der Nukleonenzahl die Kernkräfte insgesamt zwar zunehmen, aber eben nur zwischen den benachbarten Teilchen wirken. Die abstoßenden Kräfte zwischen den Protonen nehmen ebenfalls zu, sie wirken aber zwischen allen Protonen. Dadurch wird der Zusammenhalt zwischen den Kernteilchen wieder etwas gelockert. Von einer bestimmten Protonenzahl an sind die Kerne nicht mehr stabil, sondern instabil (radioaktiv).

Krankmeldung

Du hast vom Arzt keine Krankmeldung bekommen, sondern eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung. Ob Du damit einen Gesprächstermin wahrnehmen kannst, ist Deine Entscheidung. Also entscheide Dich richtig.

Windgeräusche

Beim offenen Cabrio gibt es keine Windgeräusche, die treten eher bei geschlossenem Verdeck auf. So sehe ich das wenigstens als langjährig praktizierender Cabriofahrer.

Was bedeutet es, wenn Menschen sagen: "Ich habe keine Zeit"?

Ich bevorzuge zwar das erste "so", aber da man über Geschmack nicht streiten soll, tue ich das auch nicht. Das ist eben My Generation.

Was bedeutet es, wenn Menschen sagen: "Ich habe keine Zeit"?

Andere machen sich Gedanken darüber, z.B. die Chambers Brothers.

Cabrio zu laut.

Das kannst Du. Du musst nur herausfinden, wie hoch (z.B. in dBA) zu laute Windgeräusche im Cabrio laut Norm sind. Dann misst Du normgerecht die Werte in Deinem Cabrio. Diese vergleichst Du dann mit den Angaben des Herstellers. Überschreiten Deine Werte die des Herstellers, kannst Du tätig werden. Eigentlich ganz einfach, sofern es Dir gelingt, diese Werte zu bekommen.

Führerschein für Motorola

Man sollte zumindest so alt sein, dass man das Passwort fehlerfrei eingeben kann. So weit bist Du noch nicht.

Warum ist der Schalttag nicht mehr am Ende des Jahres wie früher üblich?

Früher war der Schalttag am Ende des Jahres, weil der römische Kalender am 1. März begann, davon zeugen heute noch die Monatsnamen, die mit Sep, Okt, Nov und Dez anfangen. Das zu ändern wäre ein neues, würdiges Projekt. Nur die CSU sollte das nicht auf den Weg bringen, denn dann ginge das wieder in die Hose.

Was bedeutet es, wenn Menschen sagen: "Ich habe keine Zeit"?

Zeit hat man nicht, man nimmt sie sich. Wer behauptet, keine Zeit zu haben, ist nur nicht bereit, sie sich zu nehmen.

Warum spart man 3 Monate Bauzeit, wenn man ein Haus von oben nach unten baut?

Weil man sich Unterkellerung, Tiefgarage und Bodenplatte sparen kann?

Warum sterben in Bayern die Gastwirtschaften aus?

Das liegt daran, dass die finanzielle Vergütung und die Arbeitsbedingungen derart mies sind, dass der potenzielle Nachwuchs kein Interesse hat. Auch die Bahn hat einen Mangel an zukünftigen Lokführeren. Aber wer hat Lust, diesen Beruf zu erlernen, wenn darüber sinniert wird, künftig die Züge ferngesteuert fahren zu lassen? Das Zauberwort heißt Wertschätzung, aber daran fehlt es zur Zeit.

Was sind die Voraussetzungen mit Prävention alt zu werden

Die Guten sterben zu früh, deswegen leben wir noch.

Wieso essen "69 Prozent aller Vegetarier häufig betrunken Dönerfleisch"?

Woher will man wissen, dass 69% aller Vegetarier häufig betrunken Dönerfleisch essen? Das glaubt Dir keiner, deswegen wird auch niemand darauf antworten.

Was sind die Voraussetzungen mit Prävention alt zu werden

@ ing793 Mit einer "wie"-Frage ist natürlich die Methode gemeint. Ich habe das verstanden, und wenn Du die Frage noch ein paar mal liest, wirst Du das auch verstehen.

Was sind die Voraussetzungen mit Prävention alt zu werden

Der Begriff "Prävention" wurde bisher überlesen. (Wieder offensichtliche Ironie?) Kein Tabak, kein Alkohol, kein Sex. Keine Filme ansehen, die den Blutdruck hochtreiben. Kein Fleisch, nur Gemüse und Obst. Täglich spazierengehen, joggen oder schwimmen. Meditieren oder Yoga. Und wenn Du das alles praktizierst, stell Dir noch mal die Frage, warum Du alt werden willst.

Wie/wo wohnen, wenn ich als Hochsensibler sehr lärmempfindlich bin? Schalldämmung?

Wieso ist man ein Schnösel, wenn man keinen Lärm mag? Lärm kann als Stress empfunden werden.

Was macht Menschen sympathisch?

Opal, Du warst nicht gemeint. Du bist meistens sympathisch.

Was macht Menschen sympathisch?

Mitmenschen grundlos zu beschimpfen und zu beleidigen ist ebenfalls kein Sympathiefaktor.

Was macht Menschen sympathisch?

Nicht rechthaberisch und arrogant zu sein wäre ein guter Anfang.