HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000123931 Gast

Vergütung Feiertage bei Stundenlohn

Guten Tag,
ich arbeite in der mobilen Pflege und werde im Stundenlohn nach Vorlage von persönlichen Tagesberichten vergütet. Mein Vertrag ist auf eine 5-Tage Woche festgelegt. Hin-und wieder ist an Wochenenden und Feiertagen zu arbeiten.
An einigen der vergangenen Feiertage hatte ich frei (z. B. Pfingstmontag).
Meine Fragen nun:
1) Ist es richtig, dass ich diesen Tag bezahlt bekommen muss, da es sich ja um einen gesetzlichen Feiertag handelt? Wenn ja,
2) Wieviele Stunden sind mir zu vergüten? (Aufgrund der Bedürfnisse von Kunden und Fahrzeiten variieren die Einsätze ständig. So käme ich z. B. für einen Montag über die letzten Monate gesehen etwa auf einen Durchschnitt von 4,6 Std.
Antworten (1)
ing793
Du bekommst die Zeit vergütet, die Du gearbeitet hättest, wenn es kein Feiertag gewesen wäre.
Das wurde so vor kurzem ausführlich kommuniziert.

Wieviel das ist oder wäre, kannst nur Du alleine feststellen. Der Durschnitt ist dabei unerheblich.

Im übrigen:
a) mich wundert schon, dass ein Pflegedienst frei hat wegen eines Feiertages. Bleiben die Pflegebedürftigen an dem Tag dann hungrig im Bett?
b) mich wundert, wie wenig manche Leute in der Lage sind, klare Grundregeln auf ihre eigene Situation anzuwenden.