HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 21922 thors_1983

Vor unserem Mietshaus stehen uns zwei ein mal drei Meter lange Blumenbeete zur Verfügung, die wir pflegeleicht gestalten wollen. Anregungen?

Antworten (6)
MarkusHSVer20
Am pflegeleichtesten sind immergrüne Pflanzen wie Buchsbaum, Kirschlorbeer oder Bambus. Ansonsten sind mehrjährige Blumen natürlich praktischer als welche, die jedes Jahr neu gepflanzt werden müssen. Auch blühende Pflanzen wie Hortensien oder Oleander sind schön, kommen bei richtiger Pflege jedes Jahr wieder und sind, tief genug eingegraben, winterhart.
Alex64
Rasengittersteine.
Einen zusätzlichen Stellplatz kann man immer gebrauchen.
kevin-notalonehome_203
Wenn es wirklich pflegeleicht und nicht von Unkraut überwuchert werden soll, dann würde ich euch zu irgendwelchen Bodendecker-Pflanzen raten. Es gibt z. B. spezielle Rosensorten, die flach wuchernd über dem Boden wachsen und trotzdem den ganzen Sommer über blühen.
Hannes Ziegler
Also pflegeleicht sind zum Beispiel Rosensträucher und kleine Buchsbäumchen. Die muss man nur hin und wieder etwas in Form schneiden. Gegen Unkraut würde ich das Beet nach dem Bepflanzen großzügig mit einer dicken Schicht Rindenmulch auffüllen. Dadurch wird Feuchtigkeit besser gespeichert, man muss seltener gießen und Unkraut wächst nicht so shcnell nach.
Gast
nordseite?südseite?
zuckerhutfichte oder scheinzypresse ellwoodii oder muschelzypresse oder
säulenwachholder.
zwergrhododendron(gibts in blau und rot/regentonne muß in der nähe stehen)
bärenfellgras oder blauschwingel mit ein paar feldsteinen.
grasnelke.
Gast
wenn bodendecker erwünscht, dann käme noch vinca minor in frage. ist robust, blüht aber nur im lenz.