Schließen
Menü
IngeStar

Was aknn ich bei einer Kontopfändung unternehmen, damit ich wieder an mein Geld komme?

Ich habe neulich meine Post geöffnet und einen Schreck bekommen. Man teilte mir mit das mein Konto gepfändet wurde.
Frage Nummer 9999

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (5)
Highspeed
Hast Du mal auf Deine Kontoauszüge gesehen wer das was gepfändet hat?
Hast Du vorher keine Mahnungen bekommen?
Prüfen ob die Pfändung rechtmäßig war.
Wenn ja ist die Kohle jetzt da wo sie hin gehört.
Wenn nicht, geh zu einem Anwalt.
Heraklit1970
Viele Banken bieten inzwischen ein pfändungsfreies Guthabenkonto an. Das müssen Sie allerdings beantragen Gehen Sie am Besten gleich montags zu Ihrer Bank. Versuchen Sie dann auch, der Pfändung zu wiedersprechen und das Geld zurück zu holen. Anschließend sollten Sie zu einer Schuldnerberatung gehen...
Jörg Schreiber
Du kannst bei der Bank beantragen, dass dein Konto in ein P-Konto mit Pfädnungsschutz umgewandelt wird, das bedeutet aber nicht, dass das ganze Geld geschützt ist, aber das Guthaben ist in Höhe des pfändungsfreien Betrags geschützt. Du solltest aber dringend klären, warum es zu der Pfändung kam und schauen, dass du das baldmöglichst regelst.
BaggyBang1983
Seit diesem Jahr muss man sich dafür wohl ein spezielles Konto einrichten. P-Konto - ganz kreativ ;) - da können dann zumindest Sozialleistungen usw. nicht mehr gepfändet werden, also bis zu dem dir zustehenden Betrag halt. Ruf doch mal deinen Bankberater an und frag nach.
Broncko
Seit 1.12.2012 gibt es einen Pfändungsschutz nur noch per Umstellung auf ein sogenanntes P-Konto (Pfändungsschutzkonto). Aktuelle Infos und Tips gibt es bei P-Konto Info.